Torten

Quark-Sahne-Torte mit Mandarinen

15. November 2020

Ihr Lieben,
vergangenes Wochenende hatten wir Besuch von Freunden zum Kaffeetrinken und anschließendem Spieleabend. Ein paar Tage zuvor überlegte ich mir, was ich so backen könnte. War gar nicht so einfach. Die Zwetschgensaison ist schon wieder vorbei, auf Apfelkuchen hatte ich irgendwie keine Lust und zu weihnachtlich sollte es auch noch nicht werden. Beim Stöbern durch meine Rezeptesammlung kam mir dann die Idee: Mandarinen.
Mandarinen sind die Früchte, die für mich perfekt in den November passen. Sie lassen einen nicht gleich an „Last Christmas“ denken, aber läuten schön den Übergang von Herbst zu Winter ein. Die Torte besticht durch einen leichten Biskuitteig, eine Quark-Sahne-Creme und fruchtige Mandarinenfilets.

Hier klicken, um diesen Beitrag weiterzulesen!

Cupcakes

Maulwurf-Cupcakes mit Bananenkern

25. Oktober 2020

Ihr Lieben,
die meisten von euch werden Maulwurfkuchen kennen. Ein Schokoteig mit Bananenscheiben und einer Sahnecreme. Getoppt wird das Ganze mit ein paar Krümeln vom Schokoteig. Heute habe ich euch die kleine Version mitgebracht: Maulwurf-Cupcakes.
Vom Prinzip sind sie genau wie der Kuchen aufgebaut. Im fluffigen Schokoteig habe ich ein Stück Banane versteckt, das erst beim Reinbeißen sichtbar wird. Eine Sahne-Bananen-Creme und die Schokokrümel verzieren den Cupcake. Super saftig und eine sehr schöne Alternative zum Klassiker. 🙂

Hier klicken, um den Beitrag weiterzulesen!

Teilchen

Erdnuss-Bananen-Waffeln

18. Oktober 2020

Hallo ihr Lieben,
wenn sich Besuch anmeldet, nutze ich immer gerne die Gelegenheit auch eine Kleinigkeit zu backen. Da mein Bruder dieses Wochenende bei uns ist, bot sich die Möglichkeit, mal wieder das Waffeleisen aus dem Schrank zu holen.
Entschieden habe ich mich letztlich für ein etwas ausgefalleneres, amerikanisches Waffelrezept mit einem Teig aus Erdnussbutter und zerdrückten Bananen. Besonders bei Erdnussbutterfans müssten diese Waffeln auf Gefallen stoßen. Zusammen mit etwas Ahornsirup schmecken sie ähnlich wie Pancakes. Kleiner Tipp: die Waffeln sind recht reichhaltig. Wir haben zuvor einfach das Mittagessen gestrichen. 😉

Hier klicken, um weiterzulesen!

Kekse

Cookies mit Marshmallowfüllung

11. Oktober 2020

Ihr Lieben,
so langsam merkt man, dass der Sommer vorbei ist und das Herbstwetter beginnt. Wenn es draußen stürmt und regnet, genieße ich es noch mehr als sonst auf dem Sofa zu sitzen, Kerzen anzuzünden und es mir bei einem guten Film gemütlich zu machen. Mit ein paar Keksen, die schnell verputzt sind, macht es dann noch mehr Spaß. 🙂
Heute stelle ich euch daher ein Rezept für Cookies mit einer Marshmallowfüllung vor. Besonders, wenn die Kekse noch warm sind und der Kern noch weich …. Mhmmm….Wer Marshmallows nicht so gerne mag, kann die Cookies übrigens auch ohne Füllung backen.

Kleiner Tipp: Ich habe Mini Marshmallows verwendet, die allerdings etwas zu klein waren. Verwendet am besten etwas größere.

Hier klicken, um den Beitrag weiterzulesen!

Muffins

Apfel-Blätterteig-Rosen

4. Oktober 2020

Ihr Lieben,
einige Monate sind ins Land gegangen seit dem letzten Rezept, das ich mit euch geteilt habe. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Die wohl größte Veränderung war meine/unsere Hochzeit vor zwei Monaten. Nachdem nun wieder etwas mehr Ruhe in meinem Leben eingekehrt ist, möchte ich die Zeit wieder vermehrt nutzen, um hier tolle Rezepte mit euch zu teilen. In den vergangenen Monaten habe ich nämlich so einige Rezepte getestet und für sehr gut befunden. 🙂 Diese sollt ihr auf jeden Fall auch kennenlernen.

Beginnen will ich mit diesem super einfachen Rezept für Apfel-Blätterteig-Rosen. Ihr benötigt dafür nur wenige Zutaten und etwas Geschick beim Schneiden, damit die Apfelscheiben auch hauchdünn werden. Alles in allem sind die Blätterteigteilchen sehr fruchtig und wirklich eine Gaumenfreude.

Viel Freude beim Nachbacken! Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!