Browsing Category

Uncategorized

Uncategorized

Frohes neues Jahr!

31. Dezember 2014

IMG_0270

 

Ihr Lieben,
ich wünsche euch von Herzen ein wundervolles neues Jahr 2015! Dass ihr heute Nacht eine tolle Feier habt und mit ganz viel Schwung und Freude in 2015 starten könnt. Auch dieses Jahr hält wieder einige Überraschungen für dich und mich bereit! Wir können also gespannt sein was so kommen wird…

Blogtechnisch wird es wieder einige tolle Rezepte, Produktvorstellungen, Give-Away’s und hoffentlich den ein oder anderen Reisebericht geben. Leider muss ich euch schon einmal vorwarnen, dass es im Januar sehr sehr ruhig sein wird. Die Klausurenphase, der ich leider meine volle Aufmerksamkeit schenken muss, steht an. Das Rezept der Orangen-Mohn-Torte, die ihr im obrigen Foto seht, bekommt ihr aber noch in den nächsten Tagen. Diese habe ich heute morgen zubereitet, damit sie heute Abend, pünktlich zur Silvesterfeier, zum Einsatz kommen kann. Neben dem Rezept stelle ich euch auch nachträglich die Dezember-Degustabox vor, auf die ich immer noch sehnsüchtig warte. Gestern bin ich erst von meinen Eltern zurückgekehrt, weshalb die Box wieder bei DHL gelandet ist. Der Postbote muss gleich aufpassen, dass er nicht nur seine Unterschrift, sondern auch eine überschwängliche Umarmung von mir bekommt.

In diesem Sinne. Auch für euch eine große Umarmung,
eure Dami ♥

Uncategorized

Jippie!! Schokokuss & Zuckerperle 2.0 ist online!

11. November 2014

Jippie jippie yeah! Ich freu mich sooo.
Nach Monaten, in denen am neuen Design gebastelt wurde, ist es nun endlich soweit.
Schokokuss & Zuckerperle 2.0  ist online!

Der Blog ist nun endlich eigenständig. Ich bin immer noch fasziniert, wie sich der Gedanke „Och komm, lade ich auch mal ein paar meiner Rezepte hoch“ zu einem festen Bestandteil meines Lebens entwickelt hat. Mittlerweile ist es kaum noch vorstellbar vor dem Essen nicht erst noch in die Kälte zu rennen um Fotos zu machen 😀 (Zum Leidwesen meiner Familie.)

Schaut euch doch einfach mal auf den einzelnen Seiten um. Ich hoffe euch gefällt das neue, schlichtere Design genauso gut wie mir. Über Rückmeldungen eurerseits würde ich mich sehr freuen!

Nun möchte ich aber noch den Moment nutzen um Danke zu sagen!
Als Erstes gilt mein Dank Daka Media, der Werbeagentur meines Vertrauens, hinter der zwei wirklich tolle Menschen stehen. Daniel und auch Kat haben mir so wahnsinnig geholfen, all die Ideen die mir so im Kopf umherschwirren, umzusetzen.
Mit dem Ergebnis unserer Arbeit bin ich mehr als glücklich und hätte nie damit gerechnet, dass all meine Erwartungen noch übertroffen werden können. Vielen vielen Dank euch!

Nun zu den Testern, Chaosbeseitigern und Motivatoren: Meinen Eltern.
Ihr glaubt gar nicht, was sie schon alles erlebt haben seit ich mit dem Bloggen begonnen habe. Mitten in der Nacht Artikel Korrektur lesen, eine halbe Stunde auf das Essen warten um es danach kalt essen zu dürfen, mir gut zureden, wenn mal ein Kuchen völlig daneben gegangen ist und die Küche aussieht wie ein Schlachtfeld. Diese Liste lässt sich unendlich weiterführen und täglich kommen neue Erlebnisse dazu. Ich danke euch dafür, dass ich in all diesen Situationen immer auf euch zählen konnte und sicher sein kann, dass kein Chaos zu groß ist, als dass sich dies ändern würde.

Last but not least auch ein großes Dankeschön an DICH!
Du als treue/r Leser/in machst diesen Blog zu dem, was er ist. Füllst ihn mit Leben und gibst ihm einen Sinn. Ich freue mich sehr, dass du den Weg hierher gefunden hast und ich wünsche mir, dass du eine Menge Inspiration findest.

Und nachdem das mal gesagt wurde, freue ich mich auf das, was vor uns liegt:
Herbstliche und bald schon weihnachtliche Rezepte, tolle Produktvorstellungen und einige Verlosungen die euch bestimmt freuen werden.

Morgen geht es schon los. Dann wird der erste offizielle Artikel auf Schokokuss & Zuckerperle 2.0 erscheinen. (Mit Give-Away! ;))
Ich freue mich,
deine Dami ♥

PS: Alle Leser per Bloglovin werden in den nächsten Tagen automatisch umgeleitet.

IMG_9000

Uncategorized

{4×4 im Oktober} Der Monatsrückblick

31. Oktober 2013
Hallo ihr Lieben,
wieder mal liegt ein schöner Monat hinter uns, der mit Sicherheit viele neue Erlebnisse mit sich gebracht hat und in dem wieder viel passiert ist. Auch bei mir war wieder viel los. Mittlerweile bin ich ganz gut drin im Studentenleben: Lerne jeden Tag neue Leute (und vorallem massenhaft zu-merkende Namen) kennen, war mit den Mädels unterwegs, hab einen neuen Sport (Ja, auch Aquafitness kann anstrengend sein :D) lieben gelernt und den ersten Sturm erfolgreich bezwungen. Ich denke an vielen ist „Christian“ nicht ganz spurlos vorrübergegangen. Bei mir im Norden war ordentlich was los. Unmengen umgefallener Bäume, aufheulende Feuerwehrautos, Züge die noch öfter ausfallen als sie es normalerweise auch schon tun, umgekippte LKW’s, abgedeckte Häuser und dazwischen Dami, die sich im Sturm und Regen den Weg zur Uni erkämpft 😀
Zudem muss ich gestehen, dass ich wieder nicht dazu kam besonders viel zu kochen oder backen. Dafüüüüür habe ich allerdings fleißig an einer Überraschung für euch gebastelt. Noch in den nächsten Tagen wird es ein grooooßes Gewinnspiel geben! Für euch, die meinen Blog so fleißig lesen und ganz besonders für all die neuen Leser, die auf Facebook dazugekommen sind. Glaubt mir, es wird FETT!

So. Nun genug erzählt. Jetzt gibt es ein paar Fotos:

Und wieder ganz viel Süßes.
Red-Velvet-Cakepops zum Bloggergeburtstag von SweetPie // Zwetschgen-Streusel-Kuchen // Ein Spaziergang mit vielen tollen Kastanien und Bratapfelkeksen

Wie wär’s mit Schokopancakes zum Frühstück // Kartoffelpüree im Blätterteig oder Karotten-Curry-Suppe als Mittagessen // und einem herbstlichen Crumble zum Plausch am Nachmittag mit der besten Freundin? Na gebt es zu – das klingt verlockend 🙂

Der Herbst ist wunderbar für’s Fotos schießen geeignet. Das hat er auch dieses Jahr mal wieder bewiesen. Die neue Kamera wurde erst einmal zum Shooting mit meinem Bruder ausgeführt und später auch mit zur Fahrradtour mit meinen Eltern genommen.

Und sonst so?
An VWL verzweifelt // Vom Fahrrad im Stich gelassen worden // mit meinen Lieblingsmädels feiern gewesen // Dönerpizza ♥


Wo ihr ganz aktiv wurdet:


Ich woanders:
– Red-Velvet-Cake-Pops zum Geburtstag von SweetPie
– die Schoko-Pancakes bei Foodlicious

Interviewt worden:
– bei der neuen Website von Heim-Gourmet, auf der ihr viele tolle Rezepte und neue Blog’s entdecken könnt. Zu dem Interview und der Seite kommt ihr hier.

Teilgenommen:
– Blogevent „Speise morgens wie ein Fräulein“  von Frl. Moonstruck
– Blogevent „Sommererinnerungen“ von Victoria’s little Secrets und den 1. Platz abgeräumt 😀

Gewonnen:
– Post it’s von whatinaloves, ein personalisiertes Armband von Eva&Ich und einen Zalando-Gutschein bei Marylicious

Top-Blog im Oktober


So. Und dann habe ich natürlich auch mal wieder einen Top-Blog für euch. Diesen Monat habe stelle ich euch fortune & cookie vor. Chris schreibt von Österreich aus einen tollen Blog mit Fotos in die ich mich sofort verliebt habe. So farbenfroh und mit wirklich interessanten Rezepten, die oft eben nicht so „standart“ sind. Besonders ihr neustes Rezept vom Pumpkin-Domnation-Pie muss ich unbedingt bald ausprobieren. Ihr seht es auf dem Foto links oben.
Uncategorized

{4×4 im September} Der Monatsrückblick

30. September 2013
Hallo zusammen 🙂 
Schon wieder fast vorbei der September. Mittlerweile schon seit 2 Monaten wieder zurück in Deutschland und auch voll angekommen. In diesem Monat ist mal wieder ne ganze Menge passiert. Als absolutes Highlight natürlich erstmal der Umzug nach Emden, meiner neuen Traumstadt direkt am Wasser. War ja klar, dass man nicht mehr ohne kann, wenn man erstmal an das Meeresrauschen gewöhnt ist.
Da ich nun alleine wohne, hat das leider auch zur Folge, dass ich nicht mehr so viel kochen und backen kann. Daher erstmal die Frage an alle alleinlebenden Foodblogger, die mittags auch nicht zu Hause essen:

Wie schafft ihr es euren Blog mit regelmäßigen Rezepten zu bestücken, wenn ihr kaum zu Hause seid? 

Ich hoffe ich bekomme viele Rückmeldungen, denn ich brauche wirklich Tipps wie ich das in Zukunft machen soll 🙂 Nun aber erstmal ein paar hübsche Fotos aus den vergangenen Wochen.

Die süßen Highlights:  Oreo-Cupcakes // Bayrische Creme mit Himbeerpüree // Brownies // Lemon-Cupcakes
Diesen Monat leider nur zwei Gerichte für den Mittagstisch: Pasta mit Hähnchen süß-sauer und Flammkuchen // Der Geburtstag von meinem Bruder mit Fußball-Schoko-Torte // das geniale Eis-Projekt mit Mövenpick an dem ihr immer noch teilnehmen könnt
 (bis zum 3.10. besteht die Möglichkeit ein exklusives Genusspaket abzustauben)
Dann habe ich euch natürlich auch noch Fotos von meiner neuen Heimat gezeigt. Zum Anfang erstmal eine Fahrradtour am Deich entlang, bei der man so allerlei Schönes gesehen hat: Wie die Sonne durch die Wolken bricht, Kühe, schwarze und weiße Schafe, alte Ehepaare die sich an den Händen halten, Hunde die im Gras spielen, usw…

Und ganz zum Schluss muss ich euch noch ein paar Fotos von Borkum zeigen, wo ich die letzten 3 Tage mit meinen Kommilitonen verbracht habe. Seit Ende September studiere ich ja in Emden Sozial -und Gesundheitsmanagement. Für alle 600 „Erstis“ wurde ein Wochenende auf Borkum organisiert, zum kennen lernen, austauschen und natürlich auch feiern. Wir hatten eine super Zeit zusammen und ich hatte das große Glück schon viele tolle Leute kennen gelernt zu haben. 
Wo ihr ganz aktiv wurdet:

Gewonnen
bei himbeermarmelade ein Laptop-Case, welches ich selber mit eigenen Fotos gestalten kann, bei Krümelkreationen wunderschöne Muffinförmchen, bei VerassüßeTräume ein buntes Set voller Backutensilien, bei PartyPrincess ein Strohhalm-Mixset und bei Perdonme einen Gutschein von nu3
Vorgestellt wurde die Bayerische Creme auf Foodlicious
Teilgenommen am Blogevent von Victoria’s little Secrets zum Thema „Sommererinnerungen“

Rechts seht ihr ein Foto von einigen kulinarischen Paketen die mich in der letzten Zeit erreichten. Darunter unter Anderem ein Überraschungspaket von dieweltderkleinendinge (welches sooooo köstlich war, dass es nicht alle Leckerbissen auf’s Foto geschafft haben), 2 Salzsprays von Homemadeandbaked und ein Dankeschön von Mövenpick für unser gemeinsames Projekt. Ihr werdet mit Sicherheit in Zukunft auch nochmal Gerichte mit den Salzsprays oder dem Kürbiskernöl finden 😉

Top-Blog im September

Love nonpareille. Ein Blog bei dem nicht viele Worte nötig sind. Wenn ihr die hochprofessionellen Fotos seht und die genialen Rezepte dazu, MÜSST ihr einfach überzeugt sein. Ich persönlich bin begeistert von Sara’s Blog und zähle ihn schon lange zu meinen persönlichen Highlights!

Uncategorized

Erste Einblicke in mein neues Leben.

23. September 2013

Damit auch die letzten verstehen, weshalb ich so glücklich darüber bin in Emden zu wohnen, zeige ich euch heute ein paar Fotos von meinem Fahrradausflug entlang dem Deich. Ganze 5 Minuten brauchte ich und schon wehte mir ein frischer Wind um die Nase, konnte ich spielende Hunde im Gras sehen, Schafe und Kühe die sich von meiner Kamera nicht wirklich beeindrucken ließen und vorallem wie die Sonne durch die Wolken brach. Mehr möchte ich zu den Bildern auch eigentlich gar nicht sagen 🙂 Schaut selbst und genießt 😉