Dessert

Wir läuten die Rhabarberzeit ein mit einem köstlichen Rhabarber-Trifle

12. Mai 2015

IMG_1835

Rhabarberzeit ♥

Endlich geht es wieder los. Ich liebe ja Rhabarber. Dank dem großen Obstgarten meiner Eltern bekomme ich momentan auch fast täglich meine Rhabarberportion. Ob als Nachspeise, im Kuchen oder sogar als Getränk.
Ihr werdet die nächsten Tage davon noch ein wenig mehr zu sehen bekommen. Heute starten wir mit einem Schichtdessert aus Löffelbisquit, einer zitronigen Creme und Rhabarberpüree mit Ananassaft und einem Schuss Likör. Einfach traumhaft zu so sommerlichen Tagen…

jojpo

nilj

Rezept für 1 große Schale + Dessertgläser Rhabarber-Trifle

500g Rhabarber
2 Pck. Vanillesoße ohne Kochen (für 1/2 l Milch)
2 Pck. Vanillezucker
5–8 EL Zucker
125g Crème fraiche
250g Quark
150g Vollmilchjoghurt
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
4EL Orangensaft
2EL Orangenlikör
12 Löffelbiskuits (100g)
2EL gehackte Pistazien

1. Rhabarber waschen, die Schale entfernen und in kleine Stücke schneiden.
2. In einem Topf mit 5EL Wasser ca. 5 Minuten aufkochen. Das Soßenpulver und 2-3EL kaltes Wasser hinzugeben und nochmal kurz aufkochen lassen.
3. 1 Pck. Vanillezucker und 3EL Zucker hinzugeben und verrühren. Nun den Topf von der Herdplatte nehmen und auskühlen lassen.
4. Für die Creme den Quark, Joghurt, Zitronenschale, 3EL Zucker, Creme fraiche und 1 Pck. Vanillezucker verrühren.
5. In einem Glas den Orangensaft und Likör mischen. Die Hälfte der Biskuit entweder in eine große Schale oder in Dessertgläser verteilen. Bei den Dessertgläsern habe ich die Biskuit klein gebröselt.
6. Nun die Hälfte des Orangensafts mit Likör darauf verteilen, damit sich die Biskuit vollsaugen.
7. Den Rhabarber auf die Löffelbiskuit geben.
8. Nun eine Schicht Creme darauf verteilen. Abschließend eine weitere Schicht Löffelbiskuit mit Orangensaft und Likör eintränken. Mit einer Schicht Creme abschließen.
9. Mit gehackten Pistazien dekorieren.Quelle: Lecker.de

oöoPicMonkey Collageihio

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply einfach ein schönes Leben 18. Mai 2015 at 0:24

    Liebe Dami,

    schauen wirklich toll aus deine Rhabarbertrifle. Da krieg ich gleich Lust zum Nachmachen.

    Schöne Grüße aus dem Süden

    Martin

    • Dami
      Reply Dami 21. Mai 2015 at 12:40

      Vielen Dank Martin! 😉 Mach das doch mal… Lohnt sich auf jeden Fall!
      Liebe Grüße zurück aus dem Norden!

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.