Gesundes, Salat

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat – Ein frischer Sommersalat

28. August 2016

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 1

Ihr Lieben,

es ist geschafft. Ich habe es selber noch nicht so ganz realisiert, aber die Bachelorarbeit ist seit Mittwoch abgegeben. 🙂 Ihr glaubt gar nicht, was das noch für ein Stress auf die letzten Meter war. Kurze, schlaflose Nächte verhinderten nicht, dass ich die Arbeit erst eine halbe Stunde vor Abgabeschluss in der Uni hinterlegt habe. Aber all das habe ich ab Mittwoch Nachmittag vergessen, ausgelöscht und mich voll und ganz darauf konzentriert das gute Wetter zu genießen.

PicMonkey Collage2

Ich war mit einer Freundin und ihrem zuckersüßen Hund am See und später noch am Meer. War auf einer Garten-Grill-Party und habe selber eine veranstaltet. War auf einem Geburtstag, bei dem auch ein Schnellzeichner eingeladen war. Und neben den ganzen Highlights habe ich auch meine Wohnung aufgeräumt und die viel zu lang gewordene To-Do-Liste abgearbeitet. Nach dem Ausnahmezustand der letzten Wochen ist nun wieder Ordnung eingekehrt. 🙂

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 2

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 3

Ein Rezept, das mich in der letzten Zeit mehrmals daran erinnert hat, dass draußen Sommer ist, war der farbenfrohe Salat, den ihr auf den Bildern seht. Die Eigenkreation besteht aus ganz viel frischem Obst in Kombination zum Feldsalat. Das war übrigens, shame on me, das erste Mal, dass ich Feldsalat probiert habe. Ab sofort steht dieser ganz oben auf meiner Lieblingsalatsortenliste, direkt vor Rucola. 😉

Rezept für zwei Portionen Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat

250 g Feldsalat
1/2 Honigmelone
3 Aprikosen
1 Hand voll rote Weintrauben
100 g Walnüsse
70 g Hirtenkäse2 EL Zitronensaft
2 EL Honig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

1. Den Feldsalat waschen und klein rupfen. Auf zwei Teller aufteilen.
2. Die Honigmelone aufschneiden und von Kernen befreien. In Streifen schneiden und auf den Teller legen. Ebenso mit den Aprikosen vorgehen.
3. Die Weibtrauben waschen, halbieren und ebenfalls dazugeben. Die Walnüsse klein hacken und ggf. rösten. Zusammen mit dem Hirtenkäse über den Salat bröseln.
4. Für das Dressing den Zitronensaft mit Honig und Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 4

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 5

Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat 6

Das könnte dich auch interessieren:

1 Comment

  • Reply Mein persönlicher Jahresrückblick 2016 • Schokokuss und Zuckerperle 30. Dezember 2016 at 11:09

    […] Ein paar sommerliche Rezepte gab es aber trotzdem: zum Beispiel die Nektarinen-Smoothie-Bowl, den Trauben-Melonen-Aprikosen-Salat oder den Himbeer-Orange-Acerola-Saft. Seit dem Herbst konnte ich mich ganz dem Blog widmen. So kam […]

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.