Mittagstisch

Tortilla-Gemüse-Auflauf

25. Januar 2014

Momentan geht’s mir so gut wie seit dem Beginn der Prüfungsphase nicht mehr. Denn es hat ein Ende. Die ersten Prüfungen des Studiums sind geschrieben und ich kann endlich wieder aufatmen. Viel zu lange ist es hier still gewesen und als ich heute endlich mal wieder am Herd stand, ist mir aufgefallen wie es mir gefehlt hat zu kochen, fotografieren, die Bilder zu bearbeiten und auch jetzt diesen Text zu verfassen.

In den kommenden Wochen ist wieder viel geplant. Es geht in die zweite Phase des Glutenfreien-Projekts, (welches ich auf Grund der Feiertage und Prüfungen unterbrochen habe), es warten tolle Rezepte auf euch, Buchvorstellungen und Gewinnspiele. Schokokuss&Zuckerperle wird mit einem Rezept in einem Kochbuch veröffentlicht und ich werde mir noch eine Woche Urlaub auf meiner Lieblingsinsel Gran Canaria gönnen. Ihr seht, es ist einiges geplant und ich stecke voller Tatendrang endlich wieder loszulegen.

Den Anfang macht wie gesagt das heutige Mittagessen, welches der perfekte Einstieg in eine super leckere Kochsaison ist. Ich habe mir vorgenommen mehr frisches Gemüse und Obst in die Rezepte einzubauen und den Akzent auch mehr auf das kochen, als auf das backen zu legen. Auch wenn ich es liebe süße Kleinigkeiten zu dekorieren und natürlich auch zu essen, lohnt es sich einfach nicht für eine Person und tut dem guten Hüftgold auch nicht gut 😉 Aber ich bin sicher, es wird ein gutes Gleichgewicht geben zwischen süß und herzhaft.

Rezept für eine große Auflaufform:
1.Für die Sauce Zwiebel und Knoblauchzehe kleinhacken. In etwas Olivenöl anbraten.
2. Mit Chili und Kreuzkümmel würzen und 1TL Honig hinzugeben. Auch die pürierten Tomaten in die Pfanne geben und gut verrühren. Einen Esslöffel Creme fraiche hinzugeben. Mit Oregano und Salz verfeinern. Circa 10 Minuten kochen lassen.
3. Restliche Creme fraiche mit dem Ei verrühren und den Mais, die kleingeschnittene Paprika und die Kidneybohnen hinzugeben.
4. Nun die Hälfte der Sauce auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Eine Tortilla in der Mitte zerreißen und den Boden so auslegen, dass alle Stellen bedeckt sind. Nun eine Schicht Gemüse, die restliche Sauce, wieder eine Tortilla und das restliche Gemüse. Zum Schluss nur noch den Käse in kleine Stücke zerrupfen und auf dem Auflauf verteilen, bis alle Stellen bedeckt sind. Nach belieben noch mit Oregano bestreuen.
5. Den Auflauf bei 190°C ca. 35 Minuten backen. Bon appetito!
Quelle: MeinkleinerGourmet

Das könnte dich auch interessieren:

4 Comments

  • Reply Christina 25. Januar 2014 at 18:32

    Lecker, solche Aufläufe mag ich besonders! Und könnte ich auch mal wieder machen, danke für den Gedankenblitz 😉

    Liebe Grüße, Christina

  • Reply einfach ja sagen 25. Januar 2014 at 19:58

    Dieser Auflauf sieht super lecker aus 🙂
    Lg und noch ein schönes Wochenende

  • Reply Laura - Mein Kleiner Gourmet 25. Januar 2014 at 21:11

    Liebe Dami,
    freut mich, dass dir der Auflauf so gut geschmeckt hat. Vielen Dank fürs Ausprobieren und Teilen! Ich wünsch dir einen tollen Urlaub und etwas Erholung von dem Lernen in den kommenden Wochen.
    Lieben Gruß, Laura

  • Reply Schokokuss & Zuckerperle 20. Februar 2014 at 9:01

    Vielen Dank euch ♥ Ich hatte einen super schönen Urlaub und bin erholt wieder gekommen 🙂

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.