Dessert

Schokocreme mit Schokopopcorn – Soulfood im Herbst

2. Oktober 2016

1

Ihr Lieben,
heute ist Sonntag, ich liege in meine Decke eingekuschelt  im Bett und versuche die Rückenschmerzen, die mich seit heute Morgen begleiten, zu verdrängen. Vermutlich habe ich das Wetter unterschätzt und zu viel „Zug“ bekommen, wie meine Mum schon fachmännisch festgestellt hat. Sie ist gerade zu Besuch und kann mit der kränkelnden Tochter nicht wirklich viel unternehmen. Die liegt nämlich, wie gesagt, im Bett, bearbeitet Bilder und beantwortet Lesermails und -kommentare. An dieser Stelle einmal ein ganz großes Dankeschön an euch! Mich erreichten in den letzten Tagen mehrfach total liebe Nachrichten, die nicht nur mein Herz höher schlagen lassen, sondern mir auch zeigen, dass ich euch mit dem Blog eine Freude bereiten und Inspiration sein kann. 🙂
Gestern als von Rückenschmerzen noch keine Spur war, habe ich noch fleißig in der Küche gestanden und ein echtes Soulfood-Dessert für meine Mama und mich vorbereitet. In der letzten Degustabox war nämlich unter anderem Mikrowellen-Popcorn von Chio, das ich unbedingt ausprobieren wollte. Das letzte Mal hatte ich vor vier Jahren in Spanien Popcorn selbst gemacht. Die Spanier stehen total auf die salzige Variante. Ich war ganz glücklich, dass mich die süße erreichte. 🙂 Überzogen mit einem Schokoladen-Erdnuss-Guss ist das Popcorn nicht zu toppen! Achtung Suchtgefahr!!

schokocreme-mit-schokopopcorn-2

schokocreme-mit-schokopopcorn-3

Rezept für 4 Gläser Schokocreme mit Schokopopcorn

300g Saure Sahne
100g Vollmilchschokolade
100g Zartbitterschokolade
70g brauner Zucker
1 EL Erdnussbutter
1 Pck. Vanillezucker
2 Eigelb1 Pck. Mikrowellen-Popcorn
Gesalzene Erdnüsse
100g Vollmilchschokolade
2 TL Erdnussbutter
etwas Milch

1. Saure Sahne mit der klein gehackten Schokolade, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Erdnussbutter in einem Topf verrühren. Erhitzen bis die Schokolade flüssig geworden ist und der Zucker geschmolzen ist. Ggf. etwas Milch hinzugeben. falls die Creme nicht flüssig wird.
2. Die Eier trennen und das Eigelb kurz verrühren. Zur Creme geben und unterrühren. Die warme Schokoladencreme in Dessertgläser geben.
3. Für das Schokopopcorn ein paar gesalzene Erdnüsse klein hacken. Mit dem „aufgepufften“ Popcorn vermischen.
4. Schokolade und Erdnussbutter in einem Wasserbad erhitzen. Etwas Milch dazu geben, damit die Creme zu einem flüssigen Guss wird. Zu der Popcorn-Erdnuss-Mischung geben und gut verrühren.

 

schokocreme-mit-schokopopcorn-4

schokocreme-mit-schokopopcorn-5

Neben dem Popcorn waren noch viele weitere tolle Produkte in der Degustabox vom September. Nachdem ich mich in den letzten Tage durchprobiert habe, muss ich sagen, dass dies wohl eine meiner Lieblingsboxen war. Sehr zu empfehlen sind auch die Bahlsen XL-Brownies, die Soft Rote Beeren Kekse von belVita und der Pretty Paris Tee von Milford. Wenn ihr sehen möchtet, was sonst noch so in der Überraschungsbox war, schaut mal hier.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply Küchensachen 4. Oktober 2016 at 3:54

    Das Popcorn sieht super lecker aus! Tatsächlich ein tolles Soulfood für kalte, ungemütliche Herbsttage..Aber manchmal muss man ja mal sündigen (auch wenn ich grade ein Blogevent mit dem genauen Gegenteil gestartet hab.. aber du machst mich hier mit dem Schoko-popcorn ganz schwach 😀 )

    Viele Grüße 🙂
    Kathi

    • Dami
      Reply Dami 4. Oktober 2016 at 23:25

      Hallo Kathi,
      das sehe ich ganz genau so! 😀 Wobei dein Superfood auch echt verlockend aussieht!
      Ganz liebe Grüße ♥

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.