Frühstück

Schoko-Pancakes

9. Oktober 2013

 

Meine Lieben, mittlerweile habe ich mich schon ganz gut in das Studentenleben eingewöhnt und am letzten Wochenende habe ich ganz viel in der Küche gestanden und verschiedene tolle Gerichte ausprobiert. Unter Anderem diese köstlichen Schoko-Pancakes, die mit Joghurt und Kiwi genossen wurden.

Rezept für ca. 3 Personen: 
Schokolade und Butter im Wasserbad auflösen und etwas abkühlen lassen. Nun die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und der Milch verrühren. In einer seperaten Schüssel das Mehl, den Kakao und das Backpulver mischen. Nun die Trockenmischung zu der Eier-Zucker-Milch-Mischung geben und alles gut verrühren . Zum Schluss nur noch die Schokolade und die Butter hinzugeben. Nun den Teig löffelweise in die Pfanne geben und kurz anbraten.
Ich habe dann einfach noch Naturjoghurt mit etwas Zucker gemischt und Kiwi dazugegessen 🙂 Wenigstens etwas Gesundes dabei 😀
Quelle: Fräulein Klein

 

 

Mit diesem Rezept nehme ich am Blogevent von Frl. Moonstruck teil:

 

Das könnte dich auch interessieren:

11 Comments

  • Reply Patce's Patisserie 9. Oktober 2013 at 14:31

    Kann ich so ein Pancake-Türmchen bei dir vorbestellen? Ich hätte das gerne morgen zum Frühstück! 🙂

    Liebe Grüße
    Patricia

    • Reply Damaris B. 10. Oktober 2013 at 17:32

      Haha 😀 Wenn es soweit kommen sollte, melde ich mich 😀

  • Reply Jana 9. Oktober 2013 at 15:01

    Yummi sehen die gut aus! Mit Schoki habe ich auch noch keine Pancakes gemacht, komisch eigentlich, ist doch so naheliegend xD

  • Reply ullatrulla 9. Oktober 2013 at 15:27

    Oh Schoki-Pancakes? Wäre ich irgendwie auch nicht direkt drauf gekommen. Sieht sehr sehr lecker aus!
    Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Frl. Moonstruck 9. Oktober 2013 at 16:43

    Die sehen klasse aus! Und die Kombi mit Kiwi kann ich mir richtig gut vorstellen.
    Danke für dein Rezept. 🙂

  • Reply Ina 9. Oktober 2013 at 19:04

    huhu 😀
    du hast die ikea post its auf meinem blog gewonnen 😀
    nun brauch ich noch deine adresse und dann können sie sich auf den weg zu dir machen 😀

    Liebe Grüße
    Ina

  • Reply Tonia S 10. Oktober 2013 at 11:30

    mmmmhh, sehen die lecker aus. Mit Kiwi find ich das ja auch toll. Aber Joghurt habe ich noch gar nicht dazu probiert… Wird Zeit;)

    • Reply Damaris B. 10. Oktober 2013 at 17:33

      Ohh ja 🙂 Da hat man das Gefühl wenigstens noch etwas gesundes mit den Kiwi’s gegessen zu haben 😀

  • Reply Jana 10. Oktober 2013 at 19:33

    Geil! Die wären genau richtig grade 😀 Sehen super lecker aus 🙂

  • Reply Miss.Tammy 13. Oktober 2013 at 8:56

    Die sehen sehr gut aus!

  • Reply coalhearted 16. Oktober 2013 at 15:40

    Was für ein Megaturm! 😀

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.