Muffins

Schoko-Cheesecakemuffins mit Oreo

11. März 2015

IMG_0782

Fast zwei Wochen ist es schon her, dass ich beim Handballspiel meines Bruders auf der Tribüne saß, um ihn anzufeuern. Er spielt schon seit vielen Jahren im Verein, aber nur selten hab ich es geschafft mir eines seiner Spiele anzuschauen. Als ich dann in den Semesterferien in der Heimat war, hatte ich sogar die Möglichkeit gleich 3 Spiele zu sehen. 3 Spiele und 3 Siege! 🙂
Was hat das aber mit diesen super süßen Schoko-Cheesecakes zu tun? Die hatte ich nämlich nur zu diesem Anlass gebacken. Nach dem Spiel und in den Pausen wird Kuchen an die Besucher verkauft. Meine Mutter fragte mich zuvor ob ich nicht auch einen Kuchen spenden möchte. Da ich ja weiß, dass mein Bruder auf Schokolade, auf Käsekuchen und auf Oreo-Kekse fliegt, war das Rezept schnell gefunden 😀

1

Ich bereitete also die Muffins Cheesecakes in Muffinförmchen vor, sie backten fröhlich vor sich hin und sahen am Ende sehr niedlich aus. Ich, glücklich, dass das Rezept so gut geklappt hat, war gespannt auf die Reaktion meiner Mutter und meines Bruders. Ist ja nicht selbstverständlich, dass all das, was ich ausprobiere, auch gelingt 😀  Meine Mutter kam also abends nach Hause, sah meine „Mini-Cheesecakes“ und war sichtlich enttäuscht.

Mama: „Dami, dafür kann man doch kein Geld nehmen. Die sind ja total eingefallen. Muffins sind doch sonst doppelt so groß“.
Ich: „Mamaaa – Das sind keine Muffins! Die müssen so sein“
Ich glaube diesen Satz habe ich im Folgenden bestimmt 10mal wiederholt. Wie soll ein Käsekuchen auch aufgehen? 😀

Letztendlich wurden die Cheesecakes zum Handball mitgenommen, sogar verkauft und nach dem Spiel waren keine mehr übrig. YES! 😀 Mein Bruder und auch ich konnten vorher noch einen abstauben und uns vom Geschmack überzeugen. Wirklich gut!
Ein Foto vom Handballspiel findet ihr auf Instagram – Ich werde vermutlich in nächster Zeit dort auch öfters Fotos hochladen!

2

Rezept für ca. 20 Muffins

200ml Sahne
200g Vollmilchkuvertüre
5EL Milch
3 Eier
100g Zucker
500g Magerquark
1 Pck. Schokoladenpudding
1EL Kakao
2 Pck. Oreo-Kekse

1. Sahne erwärmen, Schokolade darin auflösen und gut verrühren. Milch hinzugeben.
2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Quark, Schokoladenpudding, Schokosahne und Kakao einrühren.
3. Jeweils einen Oreo-Keks in jedes Muffinförmchen legen. Die Creme darauf verteilen.
4. Einige Oreo-Kekse in der Mitte durchschneiden und in die Schokocreme stecken.
5. Auf 170°C ca. 25 Minuten backen.

Quelle: Kleine Brezel

3

IMG_0779

 

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.