Mittagstisch, Salat

Rucolasalat mit Tomaten und Käse

8. Februar 2017

Ihr Lieben,
heute möchte ich ein Rezept mit euch teilen, wo ich anfangs dachte, dass es viel zu einfach ist, um es zu veröffentlichen. Aber weil der Blog ja auch wie ein großes Rezeptbuch für mich ist, in dem ich alle meine für gut befundenen Rezepte sammel, dachte ich mir, ich nehme es mit rein. Und wer weiß, vielleicht hat jemand von euch gerade erst nach einem tollen Rezept für einen schnellen Rucolasalat gesucht.
Dieser hier besteht neben Rucola aus Cocktailtomaten, Lauchzwiebeln, Käsestreifen und Vollkorncroutons. Das Dressing habe ich aus weißem Balsamicoessig, Honig und ein paar Kräutern gemixt. Geht also wirklich super schnell und schmeckt richtig gut. Kann man übrigens auch super mit auf die Arbeit oder in die Schule nehmen. 😉

Rezept drucken
Rezept für Rucolasalat mit Tomaten und Käse
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 75 g Rucola
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Gouda am Stück
  • 3 Scheiben Vollkorn Toastbrot
  • 4 EL Balsamicoessig Bianco
  • 2 EL Honig
  • Trockengewürze (z.B. Thymian, Basilikum, ...)
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 75 g Rucola
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Gouda am Stück
  • 3 Scheiben Vollkorn Toastbrot
  • 4 EL Balsamicoessig Bianco
  • 2 EL Honig
  • Trockengewürze (z.B. Thymian, Basilikum, ...)
Anleitungen
  1. Rucola, Lauchzwiebeln und Tomaten waschen. Tomaten vierteln und die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Alles mischen.
  2. Gouda zunächst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Zum Salat geben.
  3. Die Toastscheiben in Würfel schneiden und dann in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten.
  4. Für das Dressing den Balsamicoessig mit dem Honig verrühren und ein paar Gewürze einstreuen. Über den Salat geben und mit den Croutons bestreuen.
Powered by WP Ultimate Recipe

Quelle: abgewandelt aus der Zeitschrift „myTime“ 06/16

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply Jasmin 10. März 2017 at 12:21

    Rucola! Ich bin wohl einer der weltgrößten Rucolafans 🙂 Dein Salat sieht toll aus! Demnächst wächst er wieder im Garten, dann kann ich ihn in Hülle und Fülle ernten und werde deine Salatidee sicherlich mal ausprobieren.
    Viele Grüße,
    Jasmin

    • Damaris
      Reply Damaris 10. März 2017 at 18:32

      😀 Kann ich sehr gut nachvollziehen. Rucola zählt auch zu meinen allerliebsten Salatsorten! Sag mir gerne Bescheid, wenn du das Rezept getestet hast. 😉

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.