Mittagstisch

Herzhafte Pfannkuchen mit Asia-Füllung

15. März 2017

Ihr Lieben,
heute gibt es eine Premiere: Ein Rezept, das ich tatsächlich innerhalb des letzten Monats drei Mal gekocht habe. So etwas passiert sonst eigentlich nie, weil ich ja meistens neue Rezepte ausprobiere. Bei diesen herzhaften Pfannkuchen mit Asia-Füllung musste ich eine Ausnahme machen. Die schmecken so, so gut! Alle, die bisher probiert haben, waren direkt begeistert. Mein Bruder fragte sogar, ob das Rezept schon auf dem Blog ist, damit er es in seiner WG nachkochen kann. Auch das passiert nicht allzu oft. Wenn nicht sogar zum ersten Mal. 😀
Es ist gar nicht so einfach die etwas farblose Füllung ins rechte Licht zu setzen. Die Lauchzwiebeln auf den Pfannkuchen mussten das wieder ausbügeln. 😉

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Degustabox, Dessert

Rote Grütze-Cheesecake-Dessert mit Zwieback

12. März 2017

Ihr Lieben,
wisst ihr, was richtig blöd ist? Wenn man ein Rezept plant, es wunderbar aussieht, aber letztlich nicht halb so gut schmeckt. So ging es mir diese Woche als ich mit einem Produkt der aktuellen Degustabox ein Rezept machen wollte. In der Box waren mal wieder sehr viele super healthy Sachen. Manches, zum Beispiel der Superfood-Drink mit Chiasamen, waren echt lecker. Also dachte ich mir: Versuche ich mich mal an den Linsennudeln. Diese Bio-Nudeln aus Hülsenfrüchten sind innerhalb von 5 Minuten gekocht. Sahen wie normale Nudeln aus und schmeckten gekocht auch ganz gut. Nur war mein tolles Spinatrezept dazu nicht das Wahre. Was dann so richtig ärgerlich ist: Wenn man schon die Fotos gemacht hat, die so richtig gut aussehen und man dann feststellt: Schmeckt nicht wirklich besonders.
Tja, also hieß es schnell Ersatz finden. Ich hatte neben den Nudeln auch noch den Zwieback behalten. Der Rest war schon verputzt oder in der Familie verteilt worden. 😀 Ein bisschen im Internet gestöbert und herausgefunden, dass man Zwieback auch super in Saft einweichen kann. So entstand dann die Idee für ein neues Schichtdessert aus dem besagten Zwieback, roter Grütze und einer Cheesecakecreme.

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Getränke

Bananen-Pfirsich-Milch

10. März 2017

Ihr Lieben,
seit mittlerweile drei Jahren veranstaltet Ina auf Whatinaloves ein Bloggerprojekt: Let’s cook together. Immer am 10. jeden Monats schreiben einige Blogger über ein bestimmtes Thema. Ich habe mir schon super oft vorgenommen teilzunehmen, es dann aber doch irgendwie nicht gemacht. Dieses Jahr soll das anders werden. Daher habe ich mir jetzt alle Termine und die dazugehörigen Themen in den Terminkalender geschrieben.
Heute startet also für mich das Bloggerprojekt mit dem Thema „Köstliche Kindheitserinnerungen“. Und da gibt es tatsächlich einige. Ein Getränk, das mich aber in meiner Kindheit begleitet hat, ist Bananenmilch. Meine Mutter hat früher jeden Sommer Bananenmilch gemacht und zum Abendessen serviert. Das war dann quasi das Dessert vor dem Schlafengehen.

Hier klicken, um diesen Beitrag weiterzulesen!

Cupcakes, Events

Sektcupcakes – 4 Jahre Schokokuss & Zuckerperle

7. März 2017

Ihr Lieben,
heute vor einer Woche starteten die Jubiläumstage bezüglich des 4. Bloggeburtstages. Mit diesem Beitrag läute ich jetzt langsam das Ende der Party ein. 😉 Und ich kann euch sagen – es war wirklich ein Fest! All eure lieben Glückwünsche unter dem Post zu lesen, eure Begeisterung für das Give-Away und die beiden Gastbeiträge zu sehen, war wirklich super schön. Ihr habt mir berichtet, was euch in der Vergangenheit gut gefallen hat, wovon ihr noch mehr sehen möchtet oder was ihr euch mal ganz neu wünschen würdet, Motivtorten zum Beispiel oder mehr Karottenkuchenrezepte. Ich habe schon eine Liste geschrieben mit all euren Wünschen und werde mal schauen, was sich davon in der nächsten Zeit realisieren lässt. 😉

Heute stelle ich euch nun endlich das Rezept für die Sektcupcakes vor, von denen ihr die letzten Tage schon ein paar Fotos gesehen habt. Der Teig ist super fluffig, die Creme dezent und mit den rosa Zuckerperlen trotzdem ein Hingucker. Zur Feier des Tages gab es auch ein paar kleine Kerzen im Cupcake. 🙂

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Events, Gastbeitrag, Torten

Himbeer-Kokos-Torte von Emma’s Lieblingsstücke – 4 Jahre Schokokuss & Zuckerperle

5. März 2017

Ihr Lieben,
heute gibt es den zweiten Gastbeitrag von einem meiner Lieblingsblogs: Emma’s Lieblingsstücke. Als ich Emma von meinem Bloggeburtstag erzählte, stellten wir lustigerweise fest, dass wir nur ein paar Minuten voneinander entfernt wohnen.
🙂 Emma fragte mich, ob ich einen besonderen Wunsch für ihren mitgebrachten Kuchen habe: Cupcakes, Muffins, Cheesecake, Torte. Da gibt es ja viele Möglichkeiten. Lange brauchte ich nicht überlegen, denn Emmas Törtchen sind der absolute Wahnsinn! Falls ihr euch fragt, wieso: Schaut euch einfach das erste Bild an oder die anderen Torten auf Emma’s Blog. Die sind einfach nur traumhaft! Auf kaum einem anderen Blog habe ich so wunderschöne Torten gesehen. Daher ist es mir eine absolute Ehre, dass Emma heute hier zu Besuch ist. 🙂

Hallo liebe Damaris, hallo ihr lieben Leser,
ich freue mich heute ganz besonders hier sein zu dürfen, um mit Damaris zu feiern! Ein Bloggeburtstag ist schon etwas Feines. Und man kann schon ein bisschen stolz sein, wenn das Baby größer wird und zu laufen beginnt.  Vor allem, wenn man nach 4 Jahren immer noch Freude und Lust am Bloggen/Backen und Fotografieren hat.

Ach so, vielleicht sollte ich mich erst einmal vorstellen. Ich bin Emma und blogge auf Emma´s Lieblingsstücke – meistens über Süßkram und ganz oft über Törtchen, dabei esse ich lieber herzhaft… Törtchen backen, aufzuhübschen und zu fotografieren ist in den letzten Jahren zu meinem liebsten Hobby geworden. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in OWL und dachte bis vor kurzem, dass ich die einzige Bloggerin weit und breit wäre 😉 Zumindest hier in Herford. Aber dann habe ich Damaris entdeckt oder sie mich. Keine Ahnung. Auf jeden Fall haben wir festgestellt, dass wir knappe 20 km von einander entfernt wohnen. Ist das nicht witzig? So klein ist die Welt.

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!