Frühstück, Gesundes

Nektarinen Smoothie Bowl

9. August 2016

Nektarinen Smoothie Bowl 1

Ihr Lieben,
ich stecke gerade in den letzten Zügen meiner Bachelorarbeit. Langsam sehe ich ein Licht am Ende des Tunnels. 🙂 Da ich in der Regel den Vormittag nutze um mich fürs Schreiben zu motivieren und nachmittags dann tatsächlich die ersten Sätze schreibe, kam ich die letzten Tage nicht dazu viel zu kochen oder zu backen.
Alle die mir bei Instagram folgen, haben schon in den Instagram Stories gesehen, dass es dann heute Morgen zumindest ein frisch zubereitetes Frühstück gab. Ich wollte schon seit längerem mal einen Smoothie Bowl probieren. Heute war dann die Premiere! Und ich muss sagen: Ich bin verliebt. Der Smoothie besteht fast nur aus Obst und ist durch den Magerquark total cremig. Etwas Süße durch den Honig und ein paar Haferflocken, damit man auch noch nach ein paar Stunden gesättigt ist.
Das Beste ist aber definitiv die Dekoration. Wenn man Reihe für Reihe, die man auf dem Smoothie anrichtet, sieht, wie schön die verschiedenen Zutaten miteinander harmonieren. Ich glaube ich zeige euch in nächster Zeit noch mehr Smoothie Bowls. Ein schnelles, gesundes Frühstück was auch noch gut aussieht: Das kann man doch nur lieben!

Nektarinen Smoothie Bowl 2

Nektarinen Smoothie Bowl 3

Rezept für einen Nektarinen Smoothie Bowl

2 reife Nektarinen
50g Magerquark
1 EL Honig
1 EL zarte Haferflocken
etwas WasserTopping:
1/2 Banane
1/2 Kiwi
1/2 Nektarine
Chiasamen
Pistazien

1. Die Nektarinen waschen und den Kern entfernen. In Stücke schneiden und in eine hohe Schüssel geben. Magerquark, Honig, Haferflocken und etwas Wasser dazugeben. Mit dem Pürierstab fein zerkleinern, bis eine cremige Substanz entsteht.
2. Die Creme in ein Schälchen füllen und nach Lust und Laune dekorieren. Ich habe eine Banane, eine Kiwi und eine Nektarine klein geschnitten. Die Pistazien gehackt und zusammen mit dem Obst und den Chiasamen auf der Smoothiecreme angerichtet.

 

Nektarinen Smoothie Bowl 4

Nektarinen Smoothie Bowl 5

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.