Kuchen, Ostern

Möhrchen-Kuchen

17. März 2014

 

Ihr Lieben,
es ist schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich einen Artikel geschrieben habe. Aber ehrlich gesagt fehlt mir im Moment die Zeit und auch die Lust zum kochen/backen und schreiben…
Ich hoffe ich komme bald aus diesem Motivationstief heraus und kann dann wieder voll durchstarten.

Heute möchte ich euch dennoch dieses tooooollen Karottenkuchen vorstellen. Er ist so saftig und lecker, dass er es verdient hat, sogar nach einem langen Uni-Tag, verbloggt zu werden 😀 Außer saftig und lecker ist er auch noch mit einer knackigen Schokokruste überzogen und mit kleinen Möhrchen dekoriert. Nachbacken dringstens empfohlen! 🙂

Rezept für eine 20cm-Form:
1. Möhren schälen und fein reiben. Joghurt und Öl hinzugeben und gut vermengen.
2. In einer zweiten Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Nun zur Möhrenmischung geben und ebenfalls unterrühren.3. Backform mit etwas Butter einfetten und dann den Teig hineingeben.
4. Bei 180°C ca. 40 Minuten backen.
5. Schokolade im Wasserbad schmelzen und über den erkalteten Kuchen geben.
6. Deko-Möhren direkt in die warme Schokolade setzen.

Quelle: Kleine Kochecke

 

Das könnte dich auch interessieren:

7 Comments

  • Reply Christina 18. März 2014 at 7:37

    Lecker, mal mit Schoko oben drauf, habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Gefällt mir aber sehr und er sieht total lecker aus!

    Liebe Grüße, Christina

  • Reply Isabell 18. März 2014 at 8:14

    Toll das dir das Rezept gefällt 🙂 Sieht super aus dein Kuchen, da hätt ich jetzt gern ein Stück davon!

    glg Isabell

  • Reply _our food stories_ 18. März 2014 at 11:13

    mhmm sieht das gut aus!! da bekommt man ja sofort kuchen-hunger 🙂
    liebste grüße
    laura&nora

  • Reply ullatrulla 18. März 2014 at 12:38

    Ahh für die beginnende Osterzeit genau das Richtige! Die Möhrchen auf dem Kuchen sehen herzallerliebst aus. Danke für die Idee.
    Liebe Grüße, Daniela

  • Reply Schokokuss & Zuckerperle 18. März 2014 at 13:30

    Dankeschön für eure lieben Kommentare 😀 Ich würde am liebsten eine Kuchenrunde schmeißen 😀

  • Reply strawberryred 18. März 2014 at 13:54

    Der Kuchen sieht echt wahnsinnig lecker aus! Ich bin totaler Fan von Möhrenkuchen, hab ihn allerdings noch nie mit Schokolade überzogen. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren 😉

    Liebe Grüße
    strawberryred

    • Reply Schokokuss & Zuckerperle 18. März 2014 at 19:33

      Jaa mach das ruhig mal 🙂 Die Schokolade hat dem ganzen noch etwas Knackiges gegeben, weil die im Kühlschrank echt hart geworden ist. Nur beim Schneiden muss man etwas aufpassen, dass die Schokolade nicht bricht.
      ♥ Beste Grüße, Dami

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.