Kuchen

Mandarinen-Käsekuchen vom Blech + Gewinner

10. Januar 2016

IMG_6864

Alle die sich zum neuen Jahr vorgenommen haben gesünder zu essen, müssen sich bei diesem Rezept die Augen zuhalten. Der Mandarinen-Käsekuchen den es heute gibt, hat es wahrlich in sich 🙂 Allerdings schmeckt er auch mindestens genauso gut wie er aussieht. Also vielleicht doch wieder die Augen öffnen und einen Blick wagen 😀

Am Ende des Artikels findet ihr zudem die Gewinner des Chaitee-Gewinnspiels…

1

Rezept für ein Blech Mandarinen-Käsekuchen

Teig
375g Mehl
3 TL Backpulver
2 Eier
100g Butter
150g Zucker

Creme & Belag
1 kg Magerquark
200 ml Sonnenblumenöl
2 Pck. Vanillesoße „ohne Kochen“
200 g Zucker
250 ml Milch
4 Eier
1 Prise Salz
2-3 kleine Dosen Mandarinen

1. Für den Teig zunächst das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann die Eier, die weiche Butter und den Zucker unterrühren. Alles gut verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2. In der Zwischenzeit den Magerquark mit dem Öl, dem Soßenpulver, dem Zucker, der Milch, den Eiern und dem Salz verrühren.
3. Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Blech geben. Auf dem Boden des Blechs andrücken, so dass kein Rand entsteht.
4. Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
5. Die Mandarinen gut abtropfen lassen und  gleichmäßig in Reihen auf die Creme legen.
6. Den Kuchen auf 200°C ca. 35 Minuten backen bis die Creme leicht braun wird.

Quelle: Mara’s Wunderland

2

Bei dem Chaitee-Gewinnspiel haben folgende Personen gewonnen:
Vanille-Chai: Nela K. über Facebook
Spiced Chai: Lisa M.
Green Chai: Laura J.

Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben! ♥

Das könnte dich auch interessieren:

4 Comments

  • Reply Mara 10. Januar 2016 at 16:56

    Hallo liebste Dami 🙂
    es freut mich, dass es mit dem Kuchen geklappt hat, trotz 50 ml zu viel. Solange es schmeckt, ist alles gut 🙂 Deshalb wirkt er bei dir vermutlich auch etwas weicher. Aber ganz egal, herrlich lecker sind deine Bilder! Super toll 🙂 Es freut mich auch riesig, dass du wieder ein Rezept von mir getestet hast.

    Liebste Grüße
    Mara

    • Dami
      Reply Dami 10. Januar 2016 at 23:33

      Vielen Dank liebe Mara 🙂 Tolles Rezept! Und dass die Creme etwas weicher war, war gar nicht schlimm. Schön cremig 🙂

  • Reply netzchen 10. Januar 2016 at 19:23

    hi,

    also super sieht dein Mandarinenkuchen aus, leider nicht gewonnen aber dein KUCHEN entschädigt alle mal!

    Super tolle Bilder hast du da wieder reingestellt – Hut ab!

    lg netzchen

    • Dami
      Reply Dami 10. Januar 2016 at 23:34

      Danke Netzchen ♥ Für das nächste Gewinnspiel drück ich die Daumen doppelt so doll für dich 😀

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.