Degustabox, Dessert

Kaffee-Milchreis mit gefrorenen Brombeeren + Degustabox November

16. Dezember 2015

IMG_6039

Ich freue mich ja auf jede Degustabox. Aber die Weihnachtsboxen sind doch immer etwas ganz Besonderes. Nachdem ich die Winterbox von 2014 wenig weihnachtlich fand, war diese umso schöner. Mir kamen gleich ganz viele Ideen für tolle Rezepte …

Und weil ich ja eher der Fan von Süßem bin räumte ich Rotkohl und Spätzle schnell beiseite. Die Wahl fiel auf ein ganz besonders leckeres Weihnachtsdessert. Zuvor möchte ich euch aber noch ganz viele tolle Produkte vorstellen. Der ApplePie-Tee wird schon bald nachgekauft und auch das Müsli war innerhalb weniger Tage aufgebraucht. Eine sehr gelungene Box!

1

Sahne-Meerrettich – Hörrlein (1,99€) ★★, Rotkohl mit Apfelstückchen – HAK (1,49€) ★★
Kaffee – MONA (1,59€) ★★★★, Baileys (2,00€) ★★★★★
Weihnachtsbier – Warsteiner (1,35€)★★★, Havanna Special Cocktail – Shalter’s (2,99€) ★★★

IMG_6066

Caramel Apple Pie Tee – Teekanne (1,59€) ★★★★, Powermints „Acerola Cherry“ – Frésh Active ★★★★★

3

Schoko Müsli – Kölln (3,23€) ★★★, Red Delicious Apfeldessert – Odenwald (1,79€) ★★★★★
Kaiserspätzle – Alb Gold (1,79€) ★★★★★
Gewürz Spekulatius – Hellema (1,19€) ★★★★★, Lindor Kugeln – Lindt (0,99€) ★★★★★

Fazit
Eine wunderschön winterliche Box mit einem Gesamtwert von 23,98€. Mit dem Winterbier, Rotkohl und Spätzle, Spekulatius, … und und und. Es gab wieder viel Neues und auch Vieles was überzeugen konnte. Zum Beispiel die Powermints oder der Apple Pie Tee. ♥ Ein ganz besonderes Produkt, welches ich bisher noch nicht kannte ist der fertig vorgemixte Havanna-Cocktail.

IMG_6206

Wie erwähnt war es dieses Mal wirklich schwer zwischen all den tollen Produkten nur eines herauszusuchen mit dem ich euch ein Rezept präsentiere. Die Wahl fiel schließlich auf den Kaffee von MONA. Schon seit langem wollte ich mal ein Rezept von Transglobal Pan Party ausprobieren: Kaffeemilchreis. Spannende Kombination, nicht wahr?
Ich war anfangs auch recht skeptisch als ich den frisch aufgebrühten Kaffee in meinen Milchreis rührte. Aber das Ergebnis war so unfassbar lecker, dass ich kaum noch eine andere Milchreisvariation möchte. Kombiniert wurde der Reis mit gefrorenen Brombeeren ♥

4

5

Rezept für 2 Dessertgläser Kaffee-Milchreis mit gefrorenen Brombeeren

100 g Milchreis
350 ml Milch
150 ml frischer Kaffee
etwas Vanillearoma
5 EL Zucker
ca. 60 g Tiefkühl-Brombeeren

1. Milch mit Vanillearoma und Zucker aufkochen.
2. Den Milchreis dazugeben und für 15 Minuten kochen. Immer wieder umrühren.
3. Den Kaffee kochen und zum Milchreis geben. Erneut 15 Minuten kochen bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.
4. Die Hälfte vom Kaffee-Milchreis in die zwei Dessertgläser füllen. Die gefrorenen Brombeeren kurz in der Mikrowelle auftauen und mit einer Gabel zerdrücken. Auf den Milchreis geben. Mit dem restlichen Milchreis abschließen.
5. Etwas Zimt/Zucker auf den Milchreis streuen und mit den gefrorenen Brombeeren dekorieren.Quelle: abgewandelt von Transglobal Pan Party 

6

Das könnte dich auch interessieren:

6 Comments

  • Reply Ela 16. Dezember 2015 at 16:07

    Ohh das sieht ja superlecker aus bei dir 🙂 Den Kaffeemilchreis fand ich auch irre gut!! Könnt ich ständig essen 🙂
    Liebe Grüße, Ela

    • Dami
      Reply Dami 16. Dezember 2015 at 16:14

      haha 😀 So geht’s mir auch!

  • Reply Jörg 20. Oktober 2016 at 17:31

    Schönes Rezept und mal was ganz Neues für mich. Kaffee Milchreis habe ich noch nie probiert und bin schon sehr gespannnt, wie es mir schmeckt. Die Bilder sehen auch richtig toll aus!

    • Dami
      Reply Dami 20. Oktober 2016 at 18:52

      Das freut mich ja besonders, dass ich dir als Kaffeeprofi noch etwas Neues zeigen konnte. 😉

  • Reply Anni 19. April 2017 at 9:44

    Interesting… Ich liebe Kaffee und ich liebe Milchreis, bisher habe ich die beiden Welten aber nur getrennt voneinander genossen.^^
    Werde ich testen! 🙂

    • Damaris
      Reply Damaris 19. April 2017 at 12:07

      Ich bin gespannt wie dir die Zusammenführung der zwei Welten gefällt Anni. 😀 Du kannst mir gerne berichten.

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.