Mittagstisch, Suppe

Käse-Lauch-Suppe mit Hack – Ein Klassiker

11. Februar 2018

Ihr Lieben,
wer mir bei Instagram folgt, hat gesehen, dass ich die letzten drei Tage auf einem christlichen Leitungskongress in Dortmund war. Zusammen mit zehn weiteren Leuten aus meiner freikirchlichen Gemeinde und insgesamt 12.000 Teilnehmern (!!!) hatten wir dort eine richtig gute Zeit! Ich konnte ganz viele neue Impulse zum Thema „Leitung und Führung von Mitarbeitern“ mitnehmen,  viel Motivation für den Arbeitsalltag und auch privat ganz viel Kraft tanken.
Während der drei Tage schliefen wir in einer großen, super schönen Ferienwohnung in Essen und verbrachten auch dort eine tolle Zeit zusammen. Nach den langen Kongresstagen wurden in der offenen Küche Nudeln gekocht oder gemeinsam Pizza gegessen. Mittags nahmen wir uns Brote mit und für die Pausen kleine Snacks.

Als ich nun gestern Nachmittag wieder nach Hause kam, musste ich mir schnell überlegen, was ich heute, am Sonntag, essen möchte. Nicht, dass die Läden schon geschlossen haben und ich wieder auf Brot zurückgreifen muss. 😀
Nachdem ich mehrere Bücher durchgeschaut und nichts gefunden hatte, was mich ansprach, fiel mir Folgendes wieder ein: Vor ein paar Wochen hatte ich mal eine Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch gemacht. Ohne groß darüber nachzudenken, ob ich diese auf den Blog stellen soll. Nur kurz ein Foto bei Instagram gepostet. Kurz darauf kam jedoch eine Nachricht, wann das Rezept auf den Blog kommt. „Öhm… War jetzt nicht angedacht gewesen.“ Weil ich das nicht so stehen lassen konnte, gab es dann heute nochmal die Suppe. (Viel Spaß beim Nachkochen, liebe Irina. 😉 )

Die Suppe ist nicht nur innerhalb von weniger Minuten fertig. Sie schmeckt auch total cremig und durch das Hackfleisch würzig. Wenn ihr die vegetarische Variante bevorzugt, könnt ihr natürlich auch das Fleisch weglassen und z.B. Champignons hinzufügen.

Rezept für 2 Portionen Käse-Lauch-Suppe mit Hack

Zutaten
2 Stangen Lauch, 1 Zwiebel, 250g Hackfleisch, 500ml Fleischbrühe, 125g Schmelzkäse

Zubereitung
1. Lauch in Scheiben schneiden. Die Zwiebel hacken.
2. In einem Topf in etwas Öl die Zwiebelstücke anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Wenn auch das Fleisch angebraten ist, die Lauchringe und die Brühe dazugeben. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten dünsten.
4. Zum Schluss nur noch den Schmelzkäse einrühren. Fertig!

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply Julia 14. Februar 2018 at 15:28

    Hmmmm, Lauch und Hack mit Käse, das klingt nach der PERFEKTEN Kombination! Danke für die Idee, wird bald nachgekocht

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Februar 2018 at 7:52

      Sehr gerne 🙂 Mit der Kombination kann man eigentlich nichts falsch machen. 😀

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.