Events, Über mich

Jahresrückblick auf 2015

12. Januar 2016

Langsam wird es Zeit mit meinem Jahresrückblick, obwohl wir inzwischen schon mitten im Januar sind. Ich möchte euch noch ein wenig von 2015 und einer grandiosen Silvesterfeier erzählen, sowie einen Einblick geben, was bei mir 2016 so ansteht. Also auf geht’s!

1. Studium
2015: Ich stecke immer noch im Studium, das allerdings langsam dem Ende zugeht. In der Uni standen zahlreiche Projekte an, die mir einiges an Arbeit und Zeit abverlangten, mich aber auch um viele tolle Erfahrungen reicher gemacht haben! Zudem musste ich mich für ein Prakikum bewerben, welches im März 2016 startet. Ein Wohnungswechsel steht also an…Meine Bewerbungen verschickte ich deutschlandweit. Letzten Monat kam dann die Entscheidung.

2016: Und es geht nach … Trommelwirbel….Tam…Tam…Tam…MÜNCHEN!! Oh yes! Ich war bisher noch nie in München, aber freue mich unglaublich auf die 3 Monate, die ich in Bayern verbringen werde. Im Sommer steht dann noch die Bachelorarbeit auf dem Programm. Pläne ab September gibt es vorerst noch nicht. Daher wird das Jahr 2016 für mich super spannend! 🙂

11887969_10203621435616517_552358910988580705_n2. Reisen
2015:  Letztes Jahr habe ich zahlreiche neue Städte für mich entdecken können: Gießen, Nienburg, Wolfsburg, Berlin, Halle, Kempten, Regensburg, Cuxhaven, Köln, Düsseldorf, Hamm und Solingen. Im Sommer verbrachte ich mit Freunden eine Woche auf Langeoog. Wir hatten wunderbares Wetter, was ich nicht annähernd erwartet hatte. Da konnte man sich tatsächlich in die Nordsee zum Schwimmen wagen. Zwischendurch machte ich noch Ausflüge nach Amsterdam und Groningen. Im Oktober war ich dann noch eine Woche in Schweden auf einer Freizeit 🙂
In den Semesterferien war ich zudem für drei Wochen mit dem WWF in Deutschland unterwegs. Mit einem Team von 5 Personen tourten wir durch verschiedene Städte und arbeiteten 6 Tage die Woche für den guten Zweck. Jede Woche reisten wir in eine neue Stadt und informierten Passanten bei Wind und Wetter über die Projekte des WWF. Ihr könnt mir glauben, da lernt man eine ganze Menge Menschen kennen und führt täglich super viele interessante Gespräche 🙂

2016: Im Februar geht es los. Ich werde eine Freundin, die ein Auslandssemester in Irland macht, besuchen gehen. Darauf freue ich mich schon riesig, weil es die perfekte Abwechslung nach der Klausurenphase ist!
Städtetrips plane ich meistens spontan, aber ich denke ich werde mir viel rund um München anschauen.

IMAG18903. Konzerte
2015: Ich war auf den Konzerten von Tim Bendzko (Weil mir am selben Tag noch jemand eine Konzertkarte schenkte :D), Revolverheld und Hillsong. Waren alle drei große klasse!

2016: Bisher sind noch keine Konzerte geplant. Aber da ich diese meistens relativ kurzfristig plane (oder Karten geschenkt bekomme :D) bin ich mir sicher, dass ich 2016 auch auf das ein oder andere Konzert gehen werde.

5. Blog
2015:
Im vergangenen Jahr habe ich euch viele bunt gemischte Rezepte und Produkte vorgestellt. Es gab einige Gewinnspiele und viele ausgepackte Degustaboxen. Besonders gefreut habe ich mich über die Anfrage von Deichmann, ob ich nicht für ihren Blog schreiben möchte. Seit Oktober findet ihr nun wöchentlich meine Rezepte auf dem Trendblog.

2016: Auch dieses Jahr geht es wieder mit vielen leckeren Rezepten weiter! Ich mache meistens kein großes Konzept oder plane meine Posts Monate im Voraus. Daher müsst ihr euch einfach überraschen lassen, was so kommt 😉 Ein besonderes Highlight ist es, dass dieses Jahr monatlich eine Seite mit meinen Rezepten in der Emder Zeitung erscheint.


Mein Jahresabschluss – Silvester

PicMonkey Collage

Ich glaube, das letzte Silvester war tatsächlich eines der schönsten in meinem Leben. Ich hatte 15 tolle Menschen um mich, wahnsinnig viel Spaß, gutes Essen und den schönsten Blick aufs Feuerwerk vom Deich aus. Aber alles nach und nach.
Monate vorher stand bereits fest, dass ich mit Freunden aus Emden feiern würde. Der Plan war, einen entspannten Abend mit Raclette und Schokofondue bei mir zu verbringen. Ich freute mich riesig. Dies war auch das erste Mal, dass ich so viele Freunde zum Essen zu mir eingeladen habe. Die Zutaten für das Raclette waren schnell aufgeteilt und jeder brachte etwas mit. Bietet sich bei Raclette immer wunderbar an. Ich kümmerte mich um das Schokofondue und die Dekoration. Schwarz/Pink sollte sie werdeIMG_6563n. Mit Glitzer! Ich machte mich also auf die Suche und wurde schnell fündig: kleine pink/silberne Glitzersteinchen, kleine Discokugeln und Kerzen auf pinkem Dekosand schmückten den Tisch.

Alles, was mir noch fehlte waren die Servietten. Ich fuhr einen Tag vor der Feier in die Stadt auf der Suche nach pinken oder schwarzen Servietten. Ich wusste nicht, dass dies so schwer sein kann. Ich war bestimmt in 10 Läden und es gab nichts, was nur annähernd meinen Vorstellungen entsprach. Letztendlich wurden es schwarze Servietten mit weißen Punkten, was auch okay war, aber eben nicht das I-Tüpfelchen 🙂 Einige Tage nach Silvester entdeckte ich dann, dass ich ja auch im Internet hätte einkaufen können. Bei Allyouneed Fresh gibt es beispielsweise Servietten in allen Farben… Und alle weiteren Zutaten fürs Schokofondue natürlich auch. Hätte ich das mal früher gewusst. Man kann seinen Einkaufswagen füllen, als wäre man im Supermarkt um die Ecke und bekommt alle Einkäufe direkt vor die Tür geliefert. Übrigens auch sehr praktisch, wenn man etwas im Zeitdruck ist. 😀

Soviel zur Vorbereitung. Der Abend  war super schön. Freunde brachten Freunde mit und wir waren ein wirklich bunt gemischter Haufen. Es war reichlich Essen da und alle wurden mehr als satt. Kurz vor Mitternacht gingen wir dann zum Deich und konnten von dort aus ein wunderschönes Feuerwerk über Emden sehen! Direkt daneben leuchtete der orange gefärbte Mond 🙂 Traumhaft.


So ihr Lieben, das war mein Rückblick auf das Jahr 2015 und alle meine Pläne für das frisch angebrochene 2016. Ich freue mich riesig über jeden Einzelnen, der meinen Blog liest und darauf, euch auch dieses Jahr viele tolle Rezepte vorstellen zu dürfen!
♥ Alles Liebe, eure Dami

Mit freundlicher Unterstützung von Allyouneed Fresh

8 Comments

  • Reply netzchen 12. Januar 2016 at 11:22

    toll dein Rückblick, und vorallem was da dieser Jahr so am Programm steht,
    finde dein Beitrag echt interessant, so lernt man die Person ein bisschen kennen von der man bisher nur die Rezepte kennt.

    Beitrag hat mir sehr gut gefallen ,

    lg netzchen

    • Dami
      Reply Dami 13. Januar 2016 at 12:00

      Dankeschön Netzchen 🙂 Und du hast recht, dieses Jahr wird wahnsinnig spannend. Vor allem weil die Hälfte des Jahres total ungewiss ist 😀

  • Reply Imma Galiana 13. Januar 2016 at 9:44

    Willkommen nach München, liebe Dami!!!

    • Dami
      Reply Dami 13. Januar 2016 at 12:01

      Ohh noch eine Münchner Bloggerin! Wie klasse 🙂 ♥

  • Reply ullatrulla 13. Januar 2016 at 14:01

    Liebe Dami,
    ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit in München!! Ich habe dort vier Jahre gelebt und denke immer noch gern an meine Zeit zurück. Vielleicht kannst du ja sogar das Oktoberfest mitnehmen, hicks.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    • Dami
      Reply Dami 13. Januar 2016 at 17:05

      Ohh Dankeschön Daniela! 🙂
      Das klingt sehr gut! Ich glaube zum Oktoberfest bin ich nicht mehr da. Aber zum Frühlingsfest 😀
      Liebe Grüße ♥

  • Reply Ela 15. Januar 2016 at 12:39

    Liebe Dami,
    wie witzig – auch ich ziehe nächste Woche für vorerst 18 Monate nach München.
    Bin gespannt, wie es dir/mir gefällt 😉

    LG, Ela

    • Dami
      Reply Dami 15. Januar 2016 at 16:22

      Ohh, so cool! 🙂 Ich bin auch super gespannt und wünsche dir auch einen super Einstieg im Süden!

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.