Kuchen, Produkttest, Sponsored Post

Mandarinen-Eierlikör-Maulwurfskuchen zur Hula Hoop Blogparade

6. Oktober 2016

Mandarinen-Eierlikör-Maulwurfskuchen mit Hula Hoop

Ihr Lieben,
vor ein paar Wochen bekam ich die Nachricht bei der Hula Hoop Blogparade dabei sein zu dürfen. 🙂 Die letzten Tage haben bereits viele liebe Bloggerkollegen ein selbst kreiertes Rezept mit dem Eierlikör von Hula Hoop* veröffentlicht. Auch ich überlegte mir, wie ich das Motto „Hula Hoop Eierlikör verbindet das Gute von früher mit der Leichtigkeit von heute.“ am Besten umsetzen könnte.  Da die Flasche mit ihrer Relief-Gestaltung im Retro-Stil gehalten ist, wollte ich die Deko auch etwas an die 50er-Jahre anpassen. Google verriet mir, dass zu der Zeit Schallplatten der letzte Schrei waren. Also holte mein Onkel seine alte Schallplatten-Sammlung hervor und ich suchte mir eine Platte heraus. Die Deko stand, fehlte nur noch das Rezept.
Ebenfalls treu dem Motto wollte ich einen Klassiker neu auflegen und mit „der Leichtigkeit von heute“ versehen. Da ich vor einiger Zeit mal eine Eierlikör-Schoko-Torte gebacken hatte und mir die Kombination zwischen Likör und Schokolade sehr gut gefallen hat, entstand irgendwann die Idee für einen Maulwurfskuchen. Meine neue Variante besticht mit einer Eierlikörcreme auf Mandarinen und dem traditionellen Schokoboden. Quasi ein „altes“ Rezept aus der Kindheit neu aufgelegt. Den Eierlikör schmeckt man dezent heraus und die Mandarinen verleihen dem Kuchen noch mehr Frische.

mandarinen-eierlikoer-maulwurfskuchen-mit-hula-hoop

mandarinen-eierlikoer-maulwurfskuchen-mit-hula-hoop

Rezept für einen Mandarinen-Eierlikör-Maulwurfskuchen (20cm-Form)

175g Mehl
80g Zucker
80g Butter
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Kakao
1 Pck. Backpulver
4 EL Milch1 Becher Sahne
1 Pck. Vanillezucker2 Pck. Sahnesteif
50 g Schokoraspeln
100ml Eierlikör
1/2 Pck. Vanillesoßenpulver ohne Kochen
2 kleine Dosen Mandarinen

1. Zucker und Butter aufschlagen. Vanillezucker und Eier hinzugeben. In einer zweiten Schüssel Kakao, Backpulver und Mehl mischen. Zur anderen Mischung geben und alles gut verrühren. Etwas Milch dazugeben.
2. Den Teig in eine gefettete Form geben (20cm)  und glatt streichen. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und längst in zwei Teile schneiden. Die obere Schicht klein bröseln.
3. Für die Creme die Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif aufschlagen. Die Schokoraspeln, Eierlikör und Vanillesoßenpulver unterrühren.
4. Die Mandarinen auf dem unteren Boden auslegen. Die Creme darauf verteilen und glatt streichen. Zum Schluss nur noch die Teigbrösel auf dem Kuchen verteilen und etwas andrücken.
mandarinen-eierlikoer-maulwurfskuchen-mit-hula-hoop

mandarinen-eierlikoer-maulwurfskuchen-mit-hula-hoop

Auch pur ist der Eierlikör sehr zu empfehlen: Lecker und leicht im Geschmack. Wenn dann dazu noch Musik der 50er-Jahre läuft (so wie bei mir die letzten Minuten), fühlt man sich wie in die Vergangenheit zurückversetzt. Ich wollte mich auch musikalisch ein bisschen auf das Thema einstimmen und muss sagen, dass ich überrascht bin wie gut die Musik doch ist. Sehr … lebendig und gute Laune fördernd. 😀 Probiert’s mal aus!

*Werbung in Zusammenarbeit mit Hula Hoop und Blogfoster

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.