Events, Torten

Himbeer-Panna Cotta-Torte – Wir feiern 5. Bloggeburtstag

1. März 2018

Kaum zu fassen, aber wirklich wahr. Heute vor fünf Jahren schrieb ich den ersten Beitrag auf Schokokuss & Zuckerperle. Das Design war noch ein ganz anderes, die Fotos ganz einfach gehalten, der Schreibstil jugendlicher. In den vergangenen Jahren hat sich so einiges geändert. Der Blog ist mit mir groß geworden. 🙂 Damals hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass ich heute, 5 Jahre später, immer noch Rezepte schreibe und mit euch teile. Aus der Schnapsidee, einfach mal ein paar Rezepte zu veröffentlichen, ist ein wirklich großes Projekt entstanden, von dem immer mehr Menschen erfahren. Allein im letzten Jahr hat sich die Leserschaft um ein sieben (!!!)-faches vergrößert. Das ist der absolute Wahnsinn und macht mich sehr, sehr glücklich.
Wenn ich abends mal auf der Couch sitze, den nächsten Blogartikel vorbereite und dann sehe, dass genau in dem Moment 25 Menschen meine Rezepte durchstöbern – das ist so ein verrücktes Gefühl, glaubt es mir. Wie auch im letzten Jahr, möchte ich meinen Bloggeburtstag mit euch feiern.

All meine Dankbarkeit für jeden einzelnen Klick, jeden Kommentar und jede Nachricht von euch, möchte ich an diesem für mich sehr besonderen Tag, dem 1.3., zurückgeben.
Dies soll nicht nur mit Worten geschehen, sondern auch mit Taten bzw. mit Geschenken für euch. In den vergangenen Tagen habe ich mit vielen Unternehmen gesprochen, mit denen ich in letzter Zeit zusammengearbeitet habe. Manche begleiten mich schon fast die kompletten 5 Jahre, andere sind erst ganz neu dazu gekommen. Mit Ihnen gemeinsam habe ich einige Verlosungspakete zusammengestellt, die ihr ab morgen hier gewinnen könnt. Schaut also unbedingt in den nächsten Tagen vorbei. 🙂

Bevor ihr jetzt nur noch daran denkt, was es morgen wohl zu gewinnnen gibt, wollen wir schnell den Fokus auf die köstliche Himbeertorte lenken. Wie an Geburtstagen üblich, habe ich eine kleine, aber sehr feine Torte gebacken. Angelehnt an das Dessert Panna Cotta ist diese Torte eine wahre Wucht: Ein luftiger Schokoboden, eine vanillige Creme und ein fruchtiger Himbeerspiegel. Zusammen mit meiner Familie haben wir am Sonntag die Torte getestet und waren alle begeistert. Dieses hübsche Törtchen wird es sicher noch ein zweites oder drittes Mal geben. 🙂

Rezept für eine Himbeer-Panna Cotta-Torte mit Schokoboden (20cm-Form)
Zutaten – Teig: 2 EL Kakao, 50g Mehl, 25g Butter, 3 Eier, 1 Prise Salz, 75g Zucker
Zuataten – Creme + Deko: Mark einer Vanilleschote, 75g Zucker, 700ml Sahne, 9 Blatt Gelatine, 300g TK-Himbeeren, 1 EL Zitronensaft, 75ml Himbeersaft, 30g Puderzucker

Zubereitung:
1. Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß zusammen mit der Prise Salz aufschlagen. Zucker dazugeben. Eigelb nach und nach langsam einrühren. Mehl und Kakao mischen und ebenfalls einrühren. Butter zerlassen und zum angerührten Teig geben. Verrühren bis ein glatter Teig entsteht. Boden der Springform mit Backpapier auslegen und einspannen. Den Teig einfüllen und bei 180° ca. 20 Minuten backen. Den Tortenboden kalt stellen und mit einem Tortenring umschließen.
2. Für die Creme die Vanilleschote in der Sahne aufkochen. Schote entfernen und die Sahne etwas abkühlen lassen. Sechs Blatt Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten und unter die Sahne rühren. Kalt stellen bis die Creme fester wird. Dann auf den Teig geben und mehrere Stunden (bestenfalls über Nacht) kalt stellen.
3. Abschließend nur noch die TK-Himbeeren mit dem Zitronensaft, Himbeersaft und dem Puderzucker aufkochen und passieren. Drei Blatt Gelatine nach Packungsanleitung einrühren. Über die Creme geben und erneut kalt stellen. Mit frischen Himbeeren dekorieren.

Quelle: abgewandelt von der Zeitschrift „Sweet Dreams 2/14“

Und für alle, die es gar nicht mehr abwarten können, kommt hier ein erster kleiner Hinweis auf das morgige groooße Gewinnspiel. An den beteiligten Unternehmen könnt ihr vielleicht schon mutmaßen, was es wohl zu gewinnen gibt. 😉


Wir sehen uns morgen,
eure Damaris ♥

Das könnte dich auch interessieren:

9 Comments

  • Reply DragonDaniela 1. März 2018 at 23:19

    Wow 5 Jahre ist ja auch schon ne ganz schöne Zeit. Wann hast du das letzte Mal deine ersten Beiträge angeschaut? Hast du ka schon mal überlegt, einen alten Beitrag so zusagen neu aufzubereiten?

    • Damaris
      Reply Damaris 2. März 2018 at 14:17

      Ich sags dir. 🙂 Kommt mir ehrlich gesagt auch noch gar nicht so lange vor.

      Meine ersten Beiträge habe ich letztes Jahr zum Bloggeburtstag nochmal durchgeschaut. Das ist echt verrückt wie viel sich seitdem verändert hat.

      Anfang des Jahres habe ich mal ein altes Rezept neu aufleben lassen: Die Orangencupcakes.
      Werde ich in Zukunft sicherlich noch öfter machen. 😉

  • Reply scrapkat 2. März 2018 at 9:55

    Auch hier noch mal herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten 5 und mehr Jahre!
    Ich wünsch Dir auch weiterhin viele leckere Backideen!
    Und vielen lieben Dank für diese wieder mal äußerst leckere Tortenidee mit Rezept! Vielleicht probier ich das gleich am Wochenende mal aus 🙂
    Sonnige Grüße scrapkat

    • Damaris
      Reply Damaris 2. März 2018 at 14:19

      Ganz lieben Dank! 🙂 Musst du unbedingt ausprobieren! Bei mir waren wirklich alle restlos begeistert. 🙂

  • Reply Kathy Loves 2. März 2018 at 20:44

    Happy Blogbirthday!!
    Die Torte sieht toll aus und ich liebe Himbeeren *.*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kathy

    • Damaris
      Reply Damaris 2. März 2018 at 20:56

      Ganz lieben Dank ♥ Da geht es dir wie mir. 🙂

      Dir auch ein schönes Wochenende!

  • Reply Katja Schraut 4. März 2018 at 14:44

    Liebe Damaris,
    herzlichen Glückwünsch zum Bloggeburtstag. Mein Lieblingsrezept sind die leckeren Himbeermuffins, die ich oft und gerne nach Deinem Rezept backe.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deinem Blog und bin gespannt auf viele weitere inspirierende Rezeptideen.
    Viele Grüße
    Katja

    • Damaris
      Reply Damaris 10. März 2018 at 9:57

      Dankeschön Katja. 🙂 Die Muffins wollte ich auch bald nochmal backen. Das war damals noch zu Gran Canaria-Zeiten. Also schon mindestens 4 Jahre her. 😉

  • Reply Corinna Schertell 13. April 2018 at 13:13

    Schön, Sie heute persönlich kennengelernt zu haben. Freue mich auf eine inspirierende und „frische“ Zusammenarbeit

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.