Frühstück, Gesundes, Produkttest, Sponsored Post

Frozen Berry Smoothie Bowl mit Berry Boost von Natural Mojo + GIVE-AWAY (geschlossen) & Rabattcode

16. Januar 2017

Ihr Lieben,
nachdem die letzten Reste der Weihnachtsschokolade aufgebraucht sind, können wir uns wieder den guten Vorsätzen widmen. Und heute habe ich tatsächlich ein super gesundes Rezept für euch. Vielleicht sogar das gesündeste, das es hier jemals gab. Es besteht nur aus 5 Zutaten, ist innerhalb weniger Minuten zubereitet und schmeckt so unheimlich gut, dass ich die nächsten Tage nichts anderes zum Frühstück essen werde. Das ist schon jetzt beschlossene Sache. Ihr seid neugierig geworden? Dann verrate ich euch jetzt, worum es geht…

Und zwar gibt es heute eine very berry Smoothie Bowl für euch. Die Basis besteht ausschließlich aus Bananen und gefrorenen Beeren . Das ist alles. Kein Witz. Für alle, die es noch fruchtiger und gesünder mögen, gibt es ein kleines Zauberpulver, zu dem wir aber erst gleich kommen.
Viele von euch kennen sicher die Nice Cream. Das Eis besteht aus gefrorenen Bananen, die mit etwas Milch püriert werden. Gleiches Prinzip auch bei meiner Smoothie Bowl. Einfach die Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, …) in einen leistungsstarken Standmixer geben. Die Bananen in grobe Stücke schneiden, hinzugeben und pürieren bis eine dickflüssige Creme entsteht. Die perfekte Basis für die Smoothie Bowl. Toppen könnt ihr die Creme natürlich mit allem, was euer Vorratsschrank und das Gefrierfach so hergeben: Nüsse, Samen, frisches oder getrocknetes Obst, gefrorene Beeren, Schokolade, usw.

Rezept für eine große Frozen Berry Smoothie Bowl

180g gefrorene Himbeeren
60g gefrorene Brombeeren
60g gefrorene rote Johannisbeeren
ggf. 2 EL „Berry Boost“
2 Bananen
Chiasamen
Kokosflocken

1. Die gefrorenen Beeren zusammen mit den Bananen (und ggf. dem „Berry Boost“-Pulver) in einen leistungsstarken Standmixer geben. So lange pürieren bis eine dickflüssige Creme entsteht.
2. Je nach Belieben die Creme durch ein Sieb passieren. Mir gefällt sie besser ohne Kerne.
3. Die Creme in eine Schüssel umfüllen und mit gefrorenen Beeren, Chiasamen und Kokosflocken dekorieren.
Nun zu dem besagten Zauberpulver, das eurem Smoothie oder der Smoothie Bowl noch mehr Geschmack und wichtige Nährstoffe verleiht: Der Berry Boost.
Ihr müsst wissen, dass ich Fertigprodukte oder chemisch angerührte Mittel, die einem zum Beispiel den großen Abnehmerfolg versprechen, meide. Deshalb war ich auch beim Berry Boost zunächst skeptisch. Als ich jedoch las, dass die Produkte von Natural Mojo* zu 100% natürlich sind und lediglich aus einer Mischung von Superfoods bestehen, dachte ich mir, gebe ich dem ganzen eine Chance. Nährstoffe schaden schließlich nie. Ich verschone euch an dieser Stelle mal mit den ganzen Inhaltsstoffen 🙂 – Die Hauptzutaten sind unter anderem Acai-Beeren, Goji-Beeren und Granatapfel.
Bei mir ist es so, dass ich während des Studiums ganz oft Müsli gegessen habe. Irgendwann wurde mir das aber zu eintönig und ich bin wieder auf Brot umgestiegen. Dass zu viele Kohlenhydrate nicht gut sind, war mir bewusst, jedoch fehlte eine leckere und gesunde Alternative.
Bis heute. Denn ich glaube mit dieser Smoothie Bowl nur aus Früchten und der Zugabe von dem Superfood-Pulver werde ich lange glücklich sein. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass dieses unscheinbare Pulver so einen intensiven Geschmack nach Beere hervorbringt. Selbst der Geruch ließ nichts vermuten. Aber sobald man das Pulver mit Joghurt, Wasser oder Smoothie verrührt, verfärbt es sich und schmeckt einfach genial. Der Preis für eine Packung liegt bei 24,99€. Da das nicht gerade wenig ist, freue ich mich riesig, dass ihr ab sofort mit dem Code „schokokussundzuckerperle“ bis zum Ende des Jahres 2017 15% Rabatt bekommt!

Give-Away!

Und eine weitere Überraschung folgt sogleich: Ich darf zusätzlich eine Packung „Berry Boost“ an euch verlosen! 🙂 Dazu müsst ihr nur die folgenden Teilnahmebedingungen befolgen und schon seid ihr im Lostopf:

Teilnahmebedingungen
– Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, ob du morgens auch Smoothie Bowl frühstückst oder doch etwas Anderes.
– Wenn du mir bei Facebook, Instagram, Pinterest oder Bloglovin folgst oder den Newsletter abonniert hast, bekommst du Extralose. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI, +BL oder +NL an das Ende deines Kommentars.
– Du bist älter als 18 Jahre oder hast das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. Und du hast einen Wohnsitz in Deutschland!
– Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ermittelt (random.org) und dann von mir am 20. Januar  um 16.00h informiert.

Das letzte Bild kannst du natürlich gerne über deine Kanäle teilen. 😉

Das könnte dich auch interessieren:

57 Comments

  • Reply Dana 16. Januar 2017 at 14:47

    Hallöchen, ich hüpfe gerne in den Lostopf! Super geschrieben! Noch frühstücke ich keine Bowl aber das könnte ich mal probieren.
    Grüße Dana alias nähmaLiebe IG

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:46

      Vielen Dank Dana! 😉 ♥

  • Reply Neele 16. Januar 2017 at 15:43

    Da ich mich weder mit Nice Cream, noch mit Smoothie Bowls auskenne möchte ich mir diese Chance auf einen Gewinn auf keinen Fall entgehen lassen!

    +FB zur doppelten Chance

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:47

      Das Pulver in die Nice Cream zu rühren, ganz ohne Beeren, wäre auch eine gute Idee. 😀

  • Reply Laura 16. Januar 2017 at 16:12

    Huhu 🙂 gerne möchte ich auch an der Verlosung teilnehmen. Ich habe das leckere Bild auf Instagram gesehen und möchte die Smoothie-Bowl auch gern probieren. Eigentlich frühstücke ich täglich Porridge in verschiedensten Varianten – mit frischem und getrocknetem Obst oder auch mal mit Beerenpulver. Aber das Foto hat mich auf den Geschmack gebracht, auch mal eine Smoothie-Bowl zu testen 😉
    +IG +BL
    Viele Grüße,
    Laura

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:47

      Oh Porridge 🙂 Tolle Wahl. Mag ich zur kälteren Jahreszeit auch super gerne.

  • Reply Bille 16. Januar 2017 at 17:46

    Hallo,,,kenne mich mit Smoothie Bowls nicht aus,,,,,darum möchte ich hier mit machen,,,,
    PI+IG ,
    LG,Bille,

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:48

      Dann wird es aber Zeit. 😉

  • Reply Merle 16. Januar 2017 at 18:06

    Hey 🙂 vorallem im Winter liebe ich diese Smoothies! Man kriegt schonmal einen Schuss Vitamine und fühlt sich gleich viel gesünder…Und wir wissen ja was Gefühle Auswirkungen auf die Gesundheit haben können 🙂 letzte Woche habe ich mich an chiasamen Pudding mit Obst gewagt und war begeistert. Daher muss jetzt die smoothie bowl ausprobiert werden…Deine Fotos und dein Post inspirieren:) und mit dem give away wird es bestimmt schneller umgesetzt! +fb

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:50

      Da kann ich dir vollstens zustimmen. Man fühlt sich nach einem gesunden Frühstück direkt viel fitter und motivierter. Chia-Pudding habe ich auch schon ausprobiert. Pur ist er nicht so meins, aber mit einer Fruchtcreme schmeckt es toll. Im Rezeptarchiv findest du bei den Desserts den Chia-Kokos-Pudding mit Mango-Limetten-Püree. Vielleicht eine tolle Alternative für dich. 😉

      • Reply Merle 19. Januar 2017 at 18:13

        Ja so pur mag ich es auch nicht. Hatte letzte mal auch mango Bananen Püree drauf. Glaube mit einer etwas säuerlichen Kombi mit Himbeeren und Blaubeeren oder so schmeckt es mit deiner Kokosvariante auch klasse 🙂

        • Damaris
          Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:42

          Das klingt auch super. 🙂

  • Reply Julia 16. Januar 2017 at 19:12

    Liebe Damaris,
    das sieht wirklich fantastisch aus! Ich frühstücke momentan eher Müsli oder Granola, aber ich will die Smoothie Bowls schon lange mal ausprobieren. Da würde der Gewinn bei dir perfekt passen 🙂
    Ich weiß gar nicht wo ich dir überall folge, aber hier auf jedenfall: +FB, +IG, +PI

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:51

      So liebe ich das. Wenn meine Leser mir so oft folgen, dass sie schon gar nicht mehr wissen wo überall. 😀
      Vielen Dank liebe Julia. ♥

  • Reply Elena 16. Januar 2017 at 20:04

    Hallo,
    Da geht es mir ähnlich wie dir. Ich frühstücke auch jeden morgen Müsli, aber auf die Dauer ist es langweilig, weswegen ich das Zauberpulver gern mal ausprobieren würde!
    Liebe Grüße!
    +FB + PI

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:52

      Na, da wäre das Pulver wirklich super, um dir ein wenig Abwechslung zu verschaffen. 😉

  • Reply Tine 16. Januar 2017 at 20:10

    Guten Abend meine liebe ❤
    Ich frühstücke obst, Joghurt und chiasamen deine Bilder machen Lust auf mehr ich folge dir auch auf fb und intergram! Vlg tine

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:53

      Chiasamen werden wohl von einigen gefrühstückt. 😀 Vielleicht sollte ich noch ein paar mehr Rezepte damit machen. 😉

  • Reply Birgit 16. Januar 2017 at 22:10

    Wenn ich es schaffe zufrühstücken, dann gibt es bei mir verschiedenes Obst, mit etwas Joghurt, Müsli und irgendwelchen Nüssen oder Kernen.

    Birgit
    +FB

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:53

      Das klingt sehr lecker Birgit. Nichts geht über Joghurt mit frischem Obst. 🙂

  • Reply Greta 17. Januar 2017 at 10:48

    So eine Smoothie-Bowl wollte ich immer schon ausprobieren. Ich esse morgens immer Müsli, Apfel-Zimt, das man als ein Topping nehmen könnte 🙂 Ansonsten liebe ich fruchtige Dinge und hoffe, zu gewinnen, um das Produkt auszuprobieren. +FB

    Liebe Grüsse!
    Greta

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:55

      Da wäre jetzt ja die beste Gelegenheit. 😉 Die Bowl schmeckt auch ohne das Pulver super. Mit natürlich noch etwas fruchtiger. 😉
      Ich verwende momentan übrigens auch Knuspermüsli als Topping für meine Smoothie-Bowls oder Joghurt-Obst-Schälchen. Das gibt dem Ganzen dann noch etwas mehr Substanz und man hat das Gefühl, dass man auch satt geworden ist. 😉

  • Reply Sabine 17. Januar 2017 at 11:14

    Hi Dami,
    uuuiiihhh, deine Fotos vom SmoothieBowl sind ja mal wieder der Wahnsinn, das lässt einem ja das Wasser im Mund zusammenlaufen!
    Ich bin jedoch eher der „Normalo“ beim Frühstück…Brot mit Aufschnitt oder Käse.
    Aber da ich in Wechselschicht arbeite und dadurch nicht immer zum Mittag etwas essen kann, kann ich mir eine SmoothieBowl durchaus auch als Nachmittagsmahlzeit vorstellen.
    Gerne möchte ich mit in den Lospott um dieses tolle Beerenpulver probieren zu dürfen. +PI
    Liebe Grüße und eine tolle Woche wünscht dir
    Sabine

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 18:58

      Vielen, vielen Dank Sabine. Freut mich riesig, dass dir die Bilder so gut gefallen! 🙂 Die Smoothie Bowl ist so schnell zubereitet, dass man selbst nach dem Arbeiten noch genug Motivation hat, um sie anzurühren.

  • Reply Ramona 17. Januar 2017 at 13:52

    Liebe Damaris,

    deine Fotos auf Instagram fand ich schon super und war sehr interessiert, was sich wohl dahinter verbirgt.
    Ich frühstücke morgens zurzeit Haferflocken mit Obst, aber ich würde sehr gerne diese unglaublich ansprechende Version von deinem Frühstück nachmachen.
    Deshalb möchte ich gerne in den Lostopf. +FB +NL +IG

    Liebe Grüße
    Ramona

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 19:00

      Schön, dass du den Weg auf den Blog gefunden hast Ramona. 😉

  • Reply Sabrina 17. Januar 2017 at 14:36

    Hallo Damaris,
    liebend gerne würde ich den Berry Boost einmal ausprobieren, denn mein Frühstück wird mir langsam zu eintönig. Naturjoghurt mit Haferflocken und frischem Obst..Da würde sich so ein BerryBoost sicherlich blendend gut darin machen 🙂
    Über eine Smooothie-Bowl habe ich mich noch nicht wirklich getraut, allerdings hätte ich mit dem Gewinn eine super Gelegenheit dazu. Abonniert bist du bei mir in +FB, +IG, +PI
    Liebe Grüße

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 19:03

      Blendend gut trifft es ziemlich genau. 😉 Da geht es dir ja wie mir die letzte Zeit.
      Und die Smoothie Bowl kann ich dir wirklich empfehlen. Ich habe schon mehrere ausprobiert (Die Rezepte stehen in der Rubrik „Frühstück“), aber diese hier war bisher mein persönlicher Favorit.

  • Reply Ursula Straub 17. Januar 2017 at 17:55

    Dear Damaris —

    I do love „bio“ — and for breakfast, I enjoy Greek yogurt with a banana & frozen or fresh berries, a pinch Traubenkern-Mehl & honey, or a bit of instant coffee (all pureed).

    Much love, and a gutes und glückliches neues Jahr, angels and blessings —
    and thank you, thank you for your really nice recipes and blogs —
    Ursula!

    (NL)

    .

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 19:05

      Das klingt super lecker Ursula. 🙂 Traubenkern-Mehl kannte ich bisher auch noch gar nicht.
      Auch dir ein unvergessliches Jahr 2017! 🙂 Schön, dass du auf den Blog gefunden hast. ♥

  • Reply maren 17. Januar 2017 at 18:19

    Oh toll, da hüpfe ich gerne in den Lostopf. Ich frühstücke lieber im Sommer Smoothie Bowls, derzeit gibt es bei mir bevorzugt porridge, der wärmt schön durch!

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 19:19

      Mit dem Pulver holst du dir quasi den Sommer nach Hause. 😉 Aber man kann es sicherlich auch zusammen mit warmen Porridge probieren. Wäre einen Versuch wert. 😉

  • Reply Julia e 18. Januar 2017 at 17:19

    Ab und an, meistens frühstücke ich aber Haferflocken mit Joghurt oder als Brei 🙂 mit Früchten natürlich 🙂 lg julia +IG

    • Damaris
      Reply Damaris 18. Januar 2017 at 19:20

      Auch der Brei schmeckt fruchtig bestimmt noch besser. 😉

  • Reply cathy 19. Januar 2017 at 12:59

    Ich bin verrückt danach…als Flugbegleiterin hab ich oft keine Zeit für Obst, für deine Seite natürlich schon

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:40

      Wow, das höre ich sehr gerne Cathy. 😉

  • Reply Laura 19. Januar 2017 at 19:53

    Hallo Dami 🙂
    Frühstücke zwar keine Smothies Bowl aber in meinem Müsli würde sich das Pulver bestimmt gut machen 🙂
    LG Laura +Fb

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:42

      Das stimmt. 😉 Ganz bestimmt sogar.

  • Reply Emilia 19. Januar 2017 at 20:05

    Die Smoothie Bowl sieht auf jeden Fall sehr lecker aus!
    Was mich dann aber interessieren würde… Wie lange hält dich diese Kombi ungefähr satt?
    LG 🙂 Emilia
    PS:Schöne Idee mit der Verlosung. +IG+P

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:43

      Puh, das kann ich dir so genau gar nicht sagen. Ich mische meistens noch etwas Müsli unter. Dann bin ich auf jeden Fall bis Mittags satt. 😉

  • Reply Johanna Maria 19. Januar 2017 at 20:15

    Ich frühstücke meist nur am Wochenende Smoothie Bowls, weil ich es unter der Woche nicht schaffe. Ich würde mich riesig freuen das Pulver testen zu dürfen
    Liebe Grüße, Johanna +IG

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:44

      Für die Wochenenden hast du dann ja immer ein besonderes Frühstück. Auch eine schöne Alternative zu z.B. Brötchen. 😉

  • Reply Katja 19. Januar 2017 at 22:03

    Oh das sieht aber sehr lecker aus. Beeren sind doch mit das beste was es gibt. Ich muss zugeben, dass ich von Natural Mojo bisher nur das Detox Pulver kannte, was im Joghurt auch gar nicht schlecht schmeckt.

    Liebe Grüße
    Katja

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:45

      Aber cool, dass du überhaupt schon ein Pulver kanntest. Für mich waren sie noch ganz neu und daher war das Testen umso spannender. 🙂

  • Reply Anna 20. Januar 2017 at 0:56

    Ich frühstücke immer unterschiedlich- Porridge, Avocadobrot, Müsli, aber auch sehr gerne eine Smoothie-Bowl oder im Sommer Nice Cream. Ich liebe bei Smoothie-Bowls die Variationen und die Toppings 🙂
    Folge Dir über alle Kanäle , also +FB +Insta +BL +NL +PI
    Ganz liebe Grüße, Anna

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:46

      Das geht mir auch so. Da ist kein Frühstück wie das andere. 😉

  • Reply Peter 20. Januar 2017 at 1:20

    Ach, da mach ich doch auch gerne mal mit 🙂 ich frühstücke meist Brot oder Müsli mit Joghurt 🙂
    +FB +IG +PI +NL

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:47

      Yeah! Der einzige Mann im Boot. 😀

  • Reply Elke 20. Januar 2017 at 6:59

    Hallo Damaris,

    oh, da bin ich aber auf dem letzten Drücker 🙂
    Warum ich gern gewinnen möchte. Weil ich endlich meine Ernährung wieder in den Griff bekommen muss. Ich habe eine Fructoseintoleranz und eine starke Migräne und wenn ich das wieder hinbekomme,
    die Ernährung so umzustellen, dann wird meine Migräne auch besser. Nicht ganz weg, aber besser und daher würde ich gern das Produkt gewinnen und testen. lg, Elke

    +IG +NL +FB +PI

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:50

      Da drücke ich die Daumen, dass du das schnell in den Griff bekommst! 🙂

  • Reply Julia Thimmel 20. Januar 2017 at 8:10

    Halli hallo 🙂
    Bis jetzt hab ich mich noch nie an eine Fruit bowl gewaagt aber würde es mit dem Berry Boost sehr gerne ausprobieren 😉 +FB

    Liebe Grüße
    Julia

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:53

      Lohnt sich auf jeden Fall. 😉

  • Reply Kristin 20. Januar 2017 at 12:40

    Ich mache auch noch schnell mit. Ich frühstücke gerne Smoothie-Bowls, aber auch Brot/Brötchen, wenn es schnell gehen muss. Viele Grüße, Kristin +NL +Insta +FB

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:54

      Man glaubt es kaum, aber eine Smoothie Bowl ist auch super schnell gemacht. 😉

  • Reply Sarah Wendt 20. Januar 2017 at 18:47

    Cooles Gewinnspiel. Ich stand auch schon vor dem Pulver hab mich dann aber wegen des,Preises nicht getraut es auszuprobieren. Ich liebe Overnight Oats und Smoothies zum Frühstück und würde mich freuen sie damit aufpeppen zu dürfen. Dein Rezept sieht auf alle Fälle schon mal toll aus
    LG und schönes Wochenende
    Sarah
    +IG

    • Damaris
      Reply Damaris 21. Januar 2017 at 18:55

      Na dann wird es aber höchste Zeit. 🙂 Danke!

  • Reply Chia French Toast bzw. Arme Ritter mit Mandarinenquark + Gewinner • Schokokuss und Zuckerperle 22. Januar 2017 at 13:51

    […] Lieben, das letzte Rezept, bei dem ich euch die Frozen Berry Smoothie Bowl vorgestellt habe, hat bei euch viel Anklang gefunden. Viele haben in den Kommentaren geschrieben, […]

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.