Mittagstisch, Salat

Feldsalat mit Radieschen, Galiamelone und Avocado + Ziegenkäsezigarren

19. März 2017

Ihr Lieben,
heute habe ich mal wieder ein schnelles Salatrezept für euch. Dazu gibt es eine ganz besondere Beilage: Filoteigzigarren. Ich hatte noch eine Rolle Filoteig (ganz feiner türkischer Blätterteig) von den Filoteigmuffins im Kühlfach, die dringend aufgebraucht werden musste. Zufällig entdeckte ich dann das Rezept für die Zigarren mit einer Füllung aus Ziegenkäse, Honig und Thymian. Die Sticks sind super lecker. Ich liebe ja die Kombination aus Ziegenkäse und Honig. *-* Der Feldsalat, den es dazu gab, ist bunt gemischt mit Avocado, Radieschen, Galiamelone, Sonnenblumen- und Pinienkernen. Eignet sich auch super für’s Büro. Die Sticks schmecken nämlich auch kalt. Oder kurz aufgewärmt in der Mikrowelle. 😉

Rezept drucken
Rezept für Feldsalat mit Radieschen, Galiamelone und Avocado + Ziegenkäsezigarren
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Salat
  • 150 g Feldsalat
  • 1/2 Galiamelone
  • 1 Avocado
  • 6 Radieschen
  • Sonnenblumen- und Pinienkerne
Für das Dressing
  • 2 EL Balsamicoessig Bianco
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Für die Filoteigzigarren
  • 2 Blätter Filoteig
  • 50 g Butter
  • Thymian, gerebelt
  • 125 g Ziegenkäse
  • Honig
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Salat
  • 150 g Feldsalat
  • 1/2 Galiamelone
  • 1 Avocado
  • 6 Radieschen
  • Sonnenblumen- und Pinienkerne
Für das Dressing
  • 2 EL Balsamicoessig Bianco
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Für die Filoteigzigarren
  • 2 Blätter Filoteig
  • 50 g Butter
  • Thymian, gerebelt
  • 125 g Ziegenkäse
  • Honig
Anleitungen
  1. Den Salat waschen und die Stiele der einzelnen Feldsalatpflänzchen abschneiden. Avocado von Schale und Kern befreien und in kleine Stücke schneiden. Ebenso mit der Galiamelone vorgehen. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten miteinander mischen. Mit den Sonnenblumen- und Pinienkernen bestreuen.
  2. Für das Dressing Balsamicoessig Bianco, Senf, Honig, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Über den Salat geben.
  3. Nun die Filoteigzigarren zubereiten. Dafür die Filoteigblätter in vier gleich große Stücke schneiden (Einmal senkrecht und einmal waagerecht durchschneiden.) Nun die Butter kurz erwärmen bis sie flüssig ist und das erste Rechteck mit der flüssigen Butter bestreichen. Mit Thymian bestreuen und den Ziegenkäse in einer Linie auf dem Filoteig anordnen. Etwas Honig neben den Ziegenkäse geben. Von der längeren Seite aufrollen, so dass "Zigarren" entstehen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und erneut mit Butter bestreichen. Mit Thymian bestreuen und für 15 Minuten bei 180°C backen. Zum Salat reichen.
Powered by WP Ultimate Recipe

Quelle: Filoteigzigarren: Zeitschrift „Küchenzauber“

Das könnte dich auch interessieren:

4 Comments

  • Reply miss_saerra 19. März 2017 at 11:41

    Das sieht wirklich köstlich aus 🙂

    • Damaris
      Reply Damaris 20. März 2017 at 16:42

      Danke Sarah. 😉 Musst du mal testen. Schmeckt auch sehr, sehr lecker. ♥

  • Reply scrapkat 22. März 2017 at 13:14

    Das sieht äußerst lecker aus! Vieln Dank für diese Inspiration!
    Gruß scrapkat

    • Damaris
      Reply Damaris 23. März 2017 at 10:26

      Sehr sehr gerne. 😉 ♥

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.