Uncategorized

Ein paar Ausrutscher..

28. August 2013
Wenn man diese Fotos sieht, wird man denken: „Aber Dami, wieso trägt dieser Post denn den Titel Ausrutscher. Die Torten sehen doch köstlich aus.“
Ach ja. Das tun sie auch, allerdings war der Geschmack dann doch nicht so der Knüller.
Ihr seht, ich bin fleißig am backen, aber irgendwie muss ich mich doch erst an die neue Küche gewöhnen…
Vorallem die Elektrogeräte ticken hier doch ein wenig anders 😉

Jedenfalls wollte ich euch diese Fotos nicht vorenthalten und vorallem die Back-Anfänger unter euch ermutigen, weiter zu machen, falls ihr auch völlig frustriert, vor eurem zusammengesackten, angebrannten oder noch-im-Kern-flüssigen Kuchen sitzt. Das passiert uns allen mal, auch den Top-Bloggern, bei denen immer alles perfekt aussieht. Aber lasst euch davon einfach nicht runterziehen. Kochlöffel in die Hand, Schürze um und weiter geht’s. Ihr gebt euch jawohl so schnell nicht geschlagen?

So. Das war’s dann für heute auch erstmal wieder von mir.
Macht euch einen schönen Tag!
Ich freu mich von euch zu hören ♥ Eure Dami

Mein Cheesecake mit Himbeersoße, der leider einen total weichen Boden bekommen hat, aus dem (wie auch immer!?) die Butter herausgelaufen kam. Zudem auch noch gerissen ist und vorallem viel zu süß war. Ich erspare euch an dieser Stelle das Rezept 😉

Und das zweite Missgeschick war dieser Johannesbeer-Baiser-Kuchen, bei dem mir mal wieder aufgefallen ist, dass ein guter Mixer Gold wert ist. Das Baiser war nicht gründlich genug aufgeschlagen und somit schmeckte dieser einfach nur „unschön“ 😀

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an meine Familie, die als Testesser fungieren muss 🙂

16 Comments

  • Reply süß und köstlich 28. August 2013 at 10:30

    Also auf den Bilden sehen beide Kuchen seeeeehr gut aus! Aber ich kenne das nur zu gut, wenn man lange in der Küche steht und sich so sehr auf ein tolles Ergebnis freut und dann – gehts so richtig in die Hose! Das ist mir auch schon ein paar Mal passiert. Dann denke ich im ersten Moment: Ich backen niiiiie wieder! Was aber natürlich Quatsch ist… 😉

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    • Reply Damaris B. 28. August 2013 at 11:30

      Hallo liebe Janet,
      ganz lieben Dank 🙂 Und ja. So ging es mir auch. Blöd, wenn dann auch noch Besuch eingeladen ist. Aber hey, „shit happens“ 😀 Und weiter geht’s.
      Liebe Grüße auch dir, Dami ♥

  • Reply Manu 28. August 2013 at 11:28

    Wirklich schade, dass beides nicht nach deinem Geschmack geworden ist! Die Fotos sehen auf jeden Fall sehr gut aus *g* aber schön, dass du den anderen Mut zusprichst… passiert jedem, dass er mal das eine oder andere nicht so hinbekommt, wie er es gerne haben würde! da bin ich mir sicher 🙂
    lg manu

    • Reply Damaris B. 28. August 2013 at 11:31

      Hallo Manu 😉
      Vielen Dank für deine netten Worte! Bei der Flut an wunderschön aussehenden Fotos denkt man wirklich bei allen Bloggern läuft immer alles perfekt 😀
      Ganz lieben Gruß, Dami ♥

  • Reply Miss.Tammy 28. August 2013 at 11:53

    Zumindest waren sie optisch ein Highlight 😀 Ich hatte manchmal bei Macarons Probleme -.-

    • Reply Damaris B. 28. August 2013 at 12:26

      Oh davon will ich erst gar nicht anfangen. 3mal probiert und jedes Mal sind sie nichts geworden. Zwar nach und nach immer besser, aber wirklich geklappt hat es nie. Die hatte ich bis eben gerade auch schon aufgegeben.
      Aber eigentlich müsste ich mich da nochmal dran wagen 🙂 Danke dir!

    • Reply Miss.Tammy 29. August 2013 at 8:46

      Probier’s auf jeden Fall noch einmal! Bei mir hat’s nach zwei Mal auch geklappt und ich war stolz wie Oskar XD

    • Reply Damaris B. 29. August 2013 at 12:12

      Okay 😉 Werde ich! Danke!

  • Reply Sarah 28. August 2013 at 12:22

    Ich glaube jeder von uns kennt das Gefühl. Zuerst die Idee, dann das Backen, dann die Freude und dann der erste Biss und nix gewesen… das ist wirklich immer zu Schade um die Zutaten und die Mühe. Ich finds super, dass du hier auch mal auf die Fauxpas 😉 eingehst..
    ♥ Sarah

    • Reply Damaris B. 28. August 2013 at 12:27

      Oh ja…Steckt ja auch Arbeit und vorallem Zeit und Geld drin.
      Naja 🙂 Aber iwie wurden die Kuchen dann bei uns doch gegessen 😀
      Ganz lieben Gruß ♥

  • Reply Jana 28. August 2013 at 22:42

    Oh ich liebe Himbeeren! Sieht toll aus 🙂

  • Reply Detailliebe 29. August 2013 at 7:38

    Gut das ich damit nicht alleine bin 😀
    Was ich schon alles in der Küche fabriziert habe, hehe, frag nicht warum bei uns an der Küchendecke
    Schokolade klebt 😉

    Liebe Grüße, Melanie

    • Reply Damaris B. 29. August 2013 at 12:56

      haha 😀 hammer! Da hat bestimmt jeder so seine Geschichten zu erzählen …
      Liebe Grüße dir 🙂

  • Reply Experimente aus meiner Küche 29. August 2013 at 20:21

    Oh ja das kenne ich! Ich bin mit Gelatine auf Kriegsfuß. Jedes Mal wenn ich denke, jetzt probiere ich doch mal ein Rezept mit Gelatine aus, kann ja nicht so schwer sein, erwartet mich am Ende eine matschige Torte, die beim Aufschneiden aus der Form fließt 🙁 Aber ich backe dennoch weiter, zwar ohne Gelatine, dafür aber mit viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Reply Damaris B. 30. August 2013 at 16:52

      Haha 😀 Mit Gelantine klappt es bei mir zum Glück ganz gut. Wobei ich da auch noch nicht sooo viele Erfahrungen gemacht hab. Und der Spaß ist doch immer das Wichtiigste 😉 Liebe Grüße dir,
      Dami ♥

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.