Dessert

Eierlikörkuchen im Glas mit Griechischem Joghurt und Brombeerpüree + Gewinner

13. März 2016

IMG_7723

Ihr Lieben,
es sind wieder ein paar Tage vergangen, seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe. In den letzten zwei Wochen ist viel passiert. Ich bin nach München gezogen, habe mein 3-monatiges Praktikum begonnen und versuche mich in dieser großen Stadt einzugewöhnen. Im Vergleich zu den Dörfern in denen ich bisher gewohnt habe, ist München tatsächlich ein wenig anders 😉 Allein der Luxus, auch spät abends noch alle 10 Minuten eine U-Bahn, S-Bahn, Tram oder einen Bus zur Verfügung zu haben – Wahnsinn!

Ich werde euch bestimmt bald mal Fotos von München zeigen. 🙂 Zuvor möchte ich aber ein großes Lob aussprechen. Und dieses geht an …. alle Blogger, die nebenbei noch in Vollzeit arbeiten! So als Studentin kann man sich ja seine freie Zeit einteilen wie man möchte. Manchmal hat man schon mittags frei oder kann morgens ausschlafen. Aber wenn das schöne Studentenleben mal vorbei ist und einen der Arbeitsalltag eingeholt hat, merkt man erstmal, dass die Sonnenstunden am Abend ziemlich kurz sind. Da kann man nicht mal eben um 18.00h anfangen ein großes Rezeptkonzept aufzustellen. Nee, dann ist es nämlich innerhalb weniger Minuen schon zappenduster. Daher ein großes Lob an alle, die Job und Blog erfolgreich meistern! 🙂

Dazu kommt, dass ich für die nächsten Monate keine eigene Küche haben werde. Glücklicherweise hat meine Vermieterin angeboten, dass ich ihre mal mitbenutzen darf. 🙂 Also seid gespannt, wenn es bald heißt: Kochen und Backen ohne Herd, Backofen und Mikrowelle mit Schokokuss und Zuckerperle. 😀

1

Dieses bezaubernde Dessert habe ich noch in den Tagen vor meinem Umzug zubereitet. Meine Mutter wies mich darauf hin, dass es vielleicht etwas spät wäre um im März noch Bilder mit Tannengrün zu posten. Aber ganz ehrlich, bis vor ein paar Tagen hat es in München noch geschneit. Da finde ich, gibt es gar keinen Grund, warum ich nicht noch etwas Winterfeeling versprühen darf. 🙂

2

Rezept für 4 Gläser Eierlikörkuchen im Glas mit griechischem Joghurt und Brombeerpüree

75 g Mehl
75 g Speisestärke
1/2 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker
125 ml Öl
125 ml Eierlikör
2 große Eier450 g Griechischer Joghurt
2 TL Honig
300 g TK-Brombeeren
2 Pck. Vanillezucker
Eierlikör

1. Die Brombeeren auftauen. Mehl, Speisestärke und Backpulver verrühren.
2. Vanillezucker, Puderzucker und Eier schaumig schlagen. Öl und Eierlikör einfließen lassen. Alles gut verrühren.
3. Nun die Mehlmischung dazugeben und ebenfalls verarbeiten.
4. Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5. Mit dem Dessertglas Kreise aus dem Teig ausstanzen. Einen Kuchenkreis auf den Boden des Dessertglas drücken.
6. Den Griechischen Joghurt mit dem Honig verrühren. Zwei Esslöffel des Joghurts auf den Kuchenkreis geben.
7. Einige Brombeeren zur Seite legen. Die Restlichen mit einem Pürierstab zerkleinern, so dass eine dickflüssige Soße entsteht. Vanillezucker einrühren. Einen Esslöffel des Brombeerpürees auf den Joghurt geben. Erneut 2 Esslöffel Joghurt darauf verteilen. Mit einem Kuchenkreis abschließen.
8. Nun etwas Eierlikör auf dem Kuchenteig verstreichen. Kleckse des Brombeerpürees auf den Eierlikör setzen und mit einem Holzspieß ein Muster ziehen. Zwei Brombeeren zur Dekoration in die Mitte setzen.
9. So mit allen weiteren Dessertgläsern vorgehen.

3

Bei dem Gewinnspiel der Brandnoozbox hat Sandra F. gewonnen 😉
Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte dich auch interessieren:

1 Comment

  • Reply Apfel-Schichtdessert mit Grümmelkandis von Diamant • Schokokuss und Zuckerperle 24. Januar 2017 at 11:41

    […] Idee war es, eine abgewandelte Form von dem Eierlikörkuchen im Glas zuzubereiten. Kuchen im Glas klingt immer toll. Dieses Mal sollte der Teig mit Kandis verziert […]

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.