Frühstück

Chia French Toast bzw. Arme Ritter mit Mandarinenquark + Gewinner

22. Januar 2017

Ihr Lieben,
das letzte Rezept, bei dem ich euch die Frozen Berry Smoothie Bowl vorgestellt habe, hat bei euch viel Anklang gefunden. Viele haben in den Kommentaren geschrieben, dass sie, genau wie ich, immer auf der Suche nach neuen Frühstücksrezepten sind, bzw. sich über etwas Abwechslung beim morgendlichen Frühstück freuen würden. Da es noch ganz viele Frühstücksideen gibt, die ich noch nicht getestet und euch gezeigt habe, gibt es heute direkt die Fortsetzung vom letzten Artikel.  Vielleicht für ein leckeres Wochenendfrühstück mit der Familie, der besten Freundin oder der/dem Liebsten.

Es gibt Chia French Toast, auch als Arme Ritter bekannt, mit einem Mandarinenquark. Ich hatte zuvor noch nie French Toast gegessen, war aber immer davon begeistert, wie einfach es zuzubereiten ist. Einfach das Toastbrot in etwas Milch und Ei einweichen und anbraten. Dann kann man natürlich noch etwas variieren und verschiedene Zutaten hinzugeben. Bei mir waren es dieses Mal Chiasamen. 🙂 Dazu etwas Fruchtiges und schon hat man ein leckeres, etwas ausgefalleneres Frühstück, das sich auch super für Besuch zubereiten lässt.

Ich habe im Übrigen versucht das French Toast etwas gesünder zu gestalten:
1. Vollkorntoast verwendet, weil es länger satt hält.
2. Mit Agavendicksaft gesüßt. Dieser wird vor allem von Veganern oft als Ersatz für Honig benutzt. Ich hatte ihn noch da und wollte ihn hauptsächlich verwenden, weil er sich langsam dem Mindesthaltbarkeitsdatum nähert. 😉 Man hat aber absolut keinen Unterschied zu herkömmlichem Zucker geschmeckt. Also kann ich ihn durchaus als Süßungsmittel empfehlen.
3. Mit Kokosöl angebraten. Warum es so super gesund ist, hatte ich euch hier ausführlich berichtet.
4. Chiasamen verwendet, weil sie super reich an Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen sind.


Rezept für 6 Chia French Toasts mit Mandarinenquark

3 Scheiben Sandwichtoast (Vollkorn)
2 Eier
100ml Milch
1 TL Zucker
20g Chiasamen
4 TL Kokosöl
1 Dose Mandarinen
250g Quark (20%)
2 TL Agavendicksaft

1. Toastscheiben diagonal zu Dreiecken durchschneiden. Eier, Milch und Zucker verquirlen und in eine Auflaufform geben. Die Dreiecke in die Eiercreme legen und diese einziehen lassen. Danach wenden und mit Chiasamen bestreuen.
2. Das eingelegte Toast in einer Pfanne in etwas Kokosöl anbraten.
3. Den Quark mit dem Agavendicksaft verrühren. Die Mandarinenstücke halbieren und unterheben.
4. Das warme French Toast mit etwas Agavendicksaft beträufeln und dann zusammen mit dem Mandarinenquark genießen.Quelle: abgewandelt von Fashion Kitchen

PS: Das Smoothiepulver von Natural Mojo hat Sabrina R. gewonnen. 😉 Herzlichen Glückwunsch!
Für alle, die leider nicht gewonnen haben: Denkt dran, ihr bekommt im letzten Artikel einen 15% Rabattcode auf alle Produkte von Natural Mojo. 😉 Und schon Mitte Februar gibt es die nächsten Give-Aways. Es bleibt spannend.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

4 Comments

  • Reply Franzi 22. Januar 2017 at 18:02

    Oooh sieht das lecker aus. Nicht nur der Mandarinenquark auch die armen Ritter, wobei ich gestehen muss, dass ich arme Ritter noch nie gegessen habe – stelle ich mir aber lecker vor und werde ich ausprobieren. 😀 Toll fotografiert!
    Liebe Grüße

    • Damaris
      Reply Damaris 22. Januar 2017 at 19:01

      Hallo Franzi 😉 Hatte ich ja bisher auch nicht. Aber es hat sich wirklich gelohnt und ich denke ich werde bald auch nochmal welche machen. Dann wieder eine andere Variante. 🙂

  • Reply Mimis Foodblog 23. Januar 2017 at 9:52

    Schönen guten Morgen liebe Damaris,

    das ist wirklich eine sehr, sehr leckere Idee! Ich finde die Kombi von armer Ritter und Mandarinen-Quark sehr gelungen. Und natürlich sind deine Fotos auch ein Traum <3
    Also ein sehr leckeres Rezept <3 Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Start in die Woche,
    viele liebe Grüße, Mimi

    • Damaris
      Reply Damaris 23. Januar 2017 at 10:43

      Dankeschön Mimi. 🙂 Die Idee zu dem Rezept entstand auch eigentlich nur, weil ich mal wieder Lust auf Mandarinen hatte. 😀
      Auch dir einen tollen Start in die Woche! ♥

    Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.