Browsing Category

Sponsored Post

Give-Away, Muffins, Produkttest, Sponsored Post

Bienenstichmuffins mit Vanillecreme und Erdbeeren + GIVE-AWAY!! [geschlossen]

4. Mai 2017

Ihr Lieben,
welche Jahreszeit bietet sich besser an als der Frühling, um einen Beitrag über Honig, Bienchen und Blümchen zu schreiben? Seit meiner Kindheit gibt es bei uns zuhause nur Honig vom Imker um die Ecke.  Meine Lieblingssorte war schon immer der helle Rapshonig. Der schmeckt nicht nur super gut, sondern hat auch eine cremigere Konsistenz als dunkler Honig. Da ich aber in wenigen Tagen wieder umziehen werde und somit meinen Lieblingsimker nicht mehr vor der Tür habe, muss ich mich mit dem Gedanken anfreunden, den Honig entweder auf Vorrat zu kaufen oder aber im Supermarkt eine neue Lieblingssorte zu suchen.

Praktisch, wenn einem so eine Entscheidung einfach abgenommen wird. 😀 Breitsamer* fragte mich nämlich vor kurzem, ob ich ihren Honig „Frühlingssummen“ testen möchte. Natürlich möchte ich! Allein der Name ist ja schon total schön! Als ich dann noch gesehen habe, dass es sich dabei um hellen Honig handelt, war ich komplett überzeugt. Gestern habe ich den Honig dann zum ersten Mal getestet und ich muss sagen: Ich habe meine neue Lieblingssorte gefunden. Gut, dass sie mir gleich zwei Gläser geschickt haben. 😀 Der Honig schmeckt mindestens genauso gut wie bei meinem Imker und unterstützt auch noch die Bienen. Wie das geht? Dazu gleich mehr …

*Werbung

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Sponsored Post, Teilchen

Rhabarber-Blätterteig-Päckchen + 7 Tipps für den günstigen Lebensmitteleinkauf

29. April 2017

Ihr Lieben,
ihr wisst ja, dass Schokokuss & Zuckerperle hauptsächlich eine Plattform für einfach nachzukochende/backende Rezepte ist. Einfache Rezepte gefallen mir zum einen, weil sie meistens innerhalb weniger Minuten zubereitet sind und zum anderen, weil man keine großen Kenntnisse braucht und die Gerichte somit auch für Anfänger gelingsicher sind. Ein solches Rezept möchte ich euch auch heute vorstellen: Kleine Rhabarber-Blätterteig-Päckchen, die nur aus wenigen Zutaten bestehen und innerhalb von fünf Minuten vorbereitet sind. Kinderleicht!
Während ich im Supermarkt die Zutaten in meinen Einkaufskorb legte, stellte ich fest, dass diese leckeren Teilchen auch noch total günstig sind. Den Rhabarber haben wir im Garten. Also war alles, was ich noch brauchte, der Blätterteig, ein Ei, etwas Milch und Hagelzucker. Ich habe es jetzt nicht ausgerechnet. Aber die Kosten für 12 Rhabarberteilchen belaufen sich auf ungefähr 3€. Wenn überhaupt.

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Frühstück, Give-Away, Produkttest, Sponsored Post

Gesundes Osterbrunch mit Raab Vitalfood + GIVE-AWAY! [geschlossen]

9. April 2017

Ihr Lieben,
in den letzten Tagen habe ich euch ja schon ein paar Osterrezepte gezeigt. Heute setzen wir dem Ganzen die Krone auf: Denn es gibt ein Osterbrunch. *-* Foodblogger sind, was die Ostervorbereitungen angeht, ja schon immer etwas früher dran, damit wir euch unsere Lieblingsideen schon vor den Feiertagen zeigen können. So bleibt für euch genügend Zeit zum Vorbereiten und Einkaufen.
Dieses Mal kam mein vorgezogenes Osterbrunch allerdings sehr gelegen. Wie auch an anderen Feiertagen, ist es bei uns üblich diese mit der Familie zu verbringen. Früher wurden noch Ostereier im Garten gesucht, heute frühstückt man einfach nett miteinander und genießt die gemeinsame Zeit. Dieses Ostern sind meine Eltern allerdings im Urlaub und so werde ich die Feiertage mit meinem Bruder und den Großeltern verbringen.
Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Kuchen, Sponsored Post

Kirsch-Quark-Würfel zur #vonherzen-Aktion von Rotkäppchen

17. März 2017

Ihr Lieben,
in diesem Artikel möchte ich euch eine ganz besondere Aktion vorstellen. Sie heißt #vonherzen, wurde von Rotkäppchen* ins Leben gerufen und spricht mir total aus der Seele. Bei der Aktion geht es darum, Menschen, die wir ganz besonders gern haben, mit einer kleinen Botschaft von Herzen eine Freude zu machen. Wie ihr wisst, liebe ich Überraschungen. Was ich aber noch mehr liebe, sind Überraschungen zu machen.
Oftmals muss es gar nicht das große, teure Geschenk sein. Viel schöner ist doch eine persönliche, individuelle und herzliche Nachricht. Eine Postkarte zur bestandenen Prüfung, ein Brief, wenn es jemandem gerade nicht so gut geht oder ein Foto um an schöne Zeiten zu erinnern. Es gibt so viele Möglichkeiten, um unseren Lieben auf so einfache Weise eine kleine Freude zu bereiten.

*Werbung

Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!

Dessert, Produkttest, Sponsored Post

Apfel-Schichtdessert mit Grümmelkandis von Diamant

24. Januar 2017
 

Ihr Lieben,
in dem heutigen Beitrag möchte ich euch ein wenig von meiner Liebe zu Ostfriesland berichten. Drei Jahre ist es mittlerweile her, dass ich mit Sack und Pack an die Nordseeküste gezogen bin. Ich hatte zuvor ja schon vieles gehört: Die Norddeutschen sollen total kühl sein, einen trockenen Humor haben und es braucht seine Zeit bis man mit ihnen warm wird. Nach 3 Jahren Ostfriesland kann ich euch sagen: Diese Vorurteile sind zum größten Teil Quatsch und gar nicht so stark ausgeprägt, wie man so hört.
Ich wurde dort mit ganz viel Liebe aufgenommen und habe mich super schnell wohl gefühlt. Der Humor der echten Ur-Ostfriesen ist allerdings wirklich ziemlich trocken. Aber genau das hat mich oft so zum  Lachen gebracht, dass mir die Tränen gekommen sind. Hier klicken, um diesen Artikel weiterzulesen!