Degustabox, Kekse

Biscotti mit Pistazien und getrockneten Kirschen

2. April 2016

dqhopi

Die Degustabox erreicht mich mittlerweile auch in München. Letzten Monat gab es noch Probleme mit der Zustellung, weil der Postbote mein Haus nicht gefunden hat. Aber hey, diesen Monat hat es geklappt und ich habe mich sehr gefreut! Die Box war voll mit tollen Produkten. Aber seht selbst:

1

100% direkt gepresster Orangensaft – Valensina (1,99€) ★★★★★ – so fruchtig und soooo gut!
Alkoholfrei Rosé – Rotkäppchen (3,99€) – wurde verschenkt 🙂
Knäckebrot „Delikatesse“ & „Sesam“ – Burger (0,79€ + 0,89€) ★★★★★ – sehr knusprig
Becel vegan (1,49€) ★★★★ – passt sehr gut zu meinem Käsebrot, hat aber wenig Eigengeschmack
Aufstrich Hofgemüse „Ennos Erbse Basilikum“ – Allos (2,59€) ★★★ schmeckt gut, würde ich aber nicht nachkaufen

2

Dulce de Leche – San Ignacio (2,19€) ★★★★★ – genauso toll wie ich es aus Spanien kenne
Soft Kirschen – Seeberger (3,49€) ★★★ – sehr weich, aber zu süß zum pur snacken
Singoalla Kekse – Göteborgs (1,19€) ★★★★★ – soooo gut!! Der Himbeergeschmack *-*
Caramel Brownie Schokolade – Schogetten (Extra-Produkt) ★★★★★ – tolle Kombination!
Kaffeefilter – Melitta (1,39€)  – wurde verschenkt, da ich keine Kaffeemaschine besitze 😀
Kaffee mit dunkler Schokolade – Melitta (je 1,15€) – wurde auch verschenkt

Und weil mir die Softkirschen zu süß waren um sie pur zu essen wurden sie direkt mal in kleine Biscotti verwandelt. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mit dem Keksteig gekämpft habe. Nach dem ursprünglichen Rezept war der Teig viel zu trocken. Also noch etwas von dem Öl hinzugegeben. Dann war er plötzlich so weich, dass er nicht mehr zusammenklebte. Ihr müsst also selbst mal schauen wie ihr Öl und Mehl am besten dosiert. Am Ende hat ein Schuss Milch wahre Wunder bewirkt 🙂 Vielleicht ist das die Lösung… Als ich die Kekse aus dem Backofen holte und sie etwas ausgekühlt waren hatten sie dann aber die perfekte Konsistenz!

3

Rezept für ca. 30 Biscotti mit Pistazien und getrockneten Kirschen

280g Mehl
225g Zucker
45g Haferflocken
1TL Backpulver
½TL Natron
½TL grobes Meersalz
2 Eier
3EL Sonnenblumenöl
1EL Orangenschale
2TL Zitronenschale
1½TL Vanilleextrakt
100g getrocknete Kirschen
100g ungesalzene, geschälte Pistazien

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Haferflocken, Natron und Meersalz mischen.
2. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Öl, der Orangen- und Zitronenschale und dem Vanilleextrakt verrühren. Zu der Trockenmischung geben und alles gut mixen. Mit den Händen zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist würde ich etwas Milch dazugeben; wenn er zu klebrig ist mehr Mehl.
3. Die Kirschen und Pistazien im Stück unterheben. Den Teig in 5 Stücke teilen und diese zu einer Rolle formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht andrücken. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.
4. Direkt danach mit einem Messer in ca. 2cm Streifen schneiden und auskühlen lassen.Quelle: abgewandelt von Myself.de

4

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.