Getränke

Bananen-Pfirsich-Milch

10. März 2017

Ihr Lieben,
seit mittlerweile drei Jahren veranstaltet Ina auf Whatinaloves ein Bloggerprojekt: Let’s cook together. Immer am 10. jeden Monats schreiben einige Blogger über ein bestimmtes Thema. Ich habe mir schon super oft vorgenommen teilzunehmen, es dann aber doch irgendwie nicht gemacht. Dieses Jahr soll das anders werden. Daher habe ich mir jetzt alle Termine und die dazugehörigen Themen in den Terminkalender geschrieben.
Heute startet also für mich das Bloggerprojekt mit dem Thema „Köstliche Kindheitserinnerungen“. Und da gibt es tatsächlich einige. Ein Getränk, das mich aber in meiner Kindheit begleitet hat, ist Bananenmilch. Meine Mutter hat früher jeden Sommer Bananenmilch gemacht und zum Abendessen serviert. Das war dann quasi das Dessert vor dem Schlafengehen.

Da Bananenmilch jetzt nicht so spektakulär ist, habe ich diese etwas abgewandelt. Die Mischung aus Bananen- und Pfirsichmilch ist nämlich unschlagbar. Macht die Milch noch fruchtiger. Übrigens wollte ich  schon immer mal ein Getränk machen, wo man das Obst von innen an das Glas „kleben“ kann. Wieder ein Punkt abgehakt. 😀 Sieht doch sehr hübsch aus, oder was meint ihr?

Rezept drucken
Rezept für Bananen-Pfirsich-Milch
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 1 Banane
  • 150 g Pfirsiche aus der Dose
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Magerquark
  • Banane + Pfirsich (für die Deko)
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 1 Banane
  • 150 g Pfirsiche aus der Dose
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Magerquark
  • Banane + Pfirsich (für die Deko)
Anleitungen
  1. Banane schälen und mit 1TL Zitronensaft, 1 EL Quark, 1/2 Pck. Vanillezucker und 150ml Milch pürieren. Ebenso mit den Pfirsichen vorgehen, so dass sowohl Bananen- als auch Pfirsichmilch separat entstehen.
  2. Die Hälfte der Gläser mit der Pfirsichmilch füllen. Eine Banane in dünne Scheiben schneiden und mit einem Ausstechförmchen Blumen ausstechen. Diese an die Innenseite der Gläser drücken. Die Bananenmilch auf die Pfirsichmilch gießen, so dass zwei Schichten entstehen
  3. Für die Deko weitere Bananenblumen ausstechen und Pfirsiche in Scheiben schneiden. Diese auf einem Holzspieß stechen und auf die Gläser legen.
Powered by WP Ultimate Recipe

Was ist eure Kindheitserinnerung? Gab es bei euch früher auch Bananenmilch?

 

Das könnte dich auch interessieren:

7 Comments

  • Reply Ina 10. März 2017 at 9:24

    Ohhhh stimmt bananenmilch gab es bei mir auch so oft… jetzt hast du mich daran erinnert. Sollte ich auch mal wieder machen!

    • Damaris
      Reply Damaris 10. März 2017 at 18:28

      😀 Das ist bei uns so ein klassisches Sommergetränk. 🙂 Aber warum nicht jetzt schon etwas Sommerfeeling? 😉

  • Reply Julia 10. März 2017 at 16:17

    Ooooch wie schön mit Bananenblümchen!!!
    Die würd ich jetzt auch gerne Trinken 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

    • Damaris
      Reply Damaris 10. März 2017 at 18:34

      😀 Ich dachte ich probiere diesen „Trend“ auch mal aus. Auf Instagram habe ich schon so viele Fotos gesehen mit diesem ausgestochenen Obst im Glas. 😀 Das sah immer so hübsch aus, dass die Banane jetzt auch mal dran glauben musste.

  • Reply Ina Apple 10. März 2017 at 18:09

    Das sieht wirklich supersüß aus mit der Bananen-Blume am Glas. 🙂 Steht übrigens auch noch auf meiner To-Do-Liste 😉 Evtl. nehm ich mal Kiwi oder so…
    Liebe Grüße, Ina

    • Damaris
      Reply Damaris 10. März 2017 at 18:38

      Dankeschön 😉 Kiwi werde ich auf jeden Fall auch noch ausprobieren. Dann mal in Herzform. ;)♥

  • Reply Benni :) 25. März 2017 at 13:36

    JAAA, mein Papa hat uns früher öfter Bananenmilch gemacht, mmmmh, jetzt hab ich Gusto darauf bekommen! 🙂 Deine sieht dank der hübschen Bananen-Blümchen auch noch richtig zauberhaft aus und mit Pfirsich schmeckt sie sicher noch besser!
    Danke für die leckere Inspiration,
    Benni ♥

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.