Cupcakes, Give-Away, Produkttest

Amarena-Schoko-Cupcakes + Give-Away [geschlossen]

28. November 2015

IMG_5972

Normalerweise bin ich ja nicht so der Freund von Alkohol. Einfach weil er mir nicht so sehr schmeckt und oft so einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt. Als ich noch vor ein paar Jahren im Eiscafé gearbeitet habe, konnte man mich z.B. mit dem Amarenabecher immer jagen 😀 Den hätte ich niemals probiert, auch wenn wir oft die Möglichkeit hatten hier und da zu naschen.

Mit der Zeit traut man sich dann aber doch mal an das ein oder andere heran. So habe ich doch tatsächlich Kirschwasser gekauft und damit meine Muffins getränkt. Und – oh Wunder –  sie schmecken köstlich! 🙂 Kaum nach Alkohol, obwohl dieser nicht verbacken wurde. Und super frisch. Das Schoko-Sahne-Topping wurde von meinen Freunden gleich mal als Mousse-au-Chocolat-Topping benannt, weil die Creme dem Dessert tatsächlich sehr ähnlich kommt.

1

2

Rezept für 12 Amarena-Schoko-Muffins

250g Sauerkirschen aus dem Glas + 12 Kirschen für die Deko
125g Butter
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
125g Mehl
75g Speisestärke
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2 EL Kirschwasser
200 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade
Kakao

1. Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen.
2. Weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier hinzufügen.
3. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit der Stärke, Backpulver und Natron verrühren.
4. Nun die Zutaten zu der Flüssigmischung geben. Alles gut mixen.
5. 250g Kirschen abwiegen und unter den Teig rühren. Mindestens 12 Kirschen zur Seite legen.
6. Papierförmchen in die Mulden legen und den Teig hineinfüllen.
7. Die Muffins bei 175°C ca. 25 Minuten backen. In der Zwischenzeit 2 EL Kirschwasser und 2 EL Sauerkirschsaft verrühren. Muffins nach 25 Minuten aus dem Backofen holen und in die noch warmen Muffins mit einem Holzspieß Löcher stechen und die Kirschwassermischung (ca. 1 TL pro Muffin) hineinlaufen lassen. Danach die Muffins vollständig auskühlen lassen.
8. Für das Frosting die Sahne erhitzen. Die Schokolade kleinhacken und in die warme Sahne geben. Mit einem Löffel rühren bis sich alle Stückchen aufgelöst haben.
9. Die Sahne auskühlen lassen und dann aufschlagen. Mit einem Messer auf dem Muffin verteilen und glatt streichen. Etwas Kakao darüber sieben. Mit einer Kirsche garnieren. Fertig!Quelle: Buch „Himmlische Cupcakes“

 

IMG_6013

Und wo wir schon von köstlichem Schoko-Topping sprechen möchte ich euch gleich die neue LOVE-Edition von Lindt vorstellen. Die hübschen, kleinen, roten Lindorkugeln hat jeder von uns schon einmal gesehen. Jetzt gibt es sie in rot-glänzenden Schachteln und einer Metalldose im Handel. Die Dose lässt sich auch ganz wunderbar umfunktionieren und für andere Dinge verwenden. In den schicken Verpackungen verstecken sich die Milch Lindor Kugeln 🙂

Und weil ich finde, dass sie ganz wunderbar zu Weihnachten passen und sich super verschenken lassen, gibt es heute auch für euch ein großes Paket Lindorkugeln.

3

IMG_6018

Zu gewinnen gibt es 2 LOVE-Edition Pakete mit jeweils:
– 1x Lindor Design Edition – Dose
– 1x Lindor Design Edition – kleines Präsent
– 1x Lindor Design Edition – Präsent

Was musst du nun also tun um zu gewinnen?
– Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post, ob du die Lindorpakete selbst behalten oder sie verschenken möchtest :)
– Du bist älter als 18 Jahre oder hast das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. Und du hast einen Wohnsitz in Deutschland!
– Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ermittelt (random.org) und dann von mir am  3. Dezember  informiert.

 Eure Dami ♥

Das könnte dich auch interessieren:

21 Comments

  • Reply Sandra 28. November 2015 at 14:21

    Selbstverständlich würde ich den Gewinn ratzeputz alleine aufessen – bei Lindt hört die Freundschaft auf!

  • Reply Conny 28. November 2015 at 14:32

    Hallo Dami,

    ich würde versuchen ein paar von den leckeren Kugeln abzugeben 😉

    Liebe Grüße
    Conny

  • Reply Elke 28. November 2015 at 17:40

    Ich würde die Kugeln schweren Herzens meiner Tochter schenken, weil sie sie fast noch lieber isst als ich, aber jeden Tag kurz vorbeischauen und mir eine zurückschenken lassen.
    LG Elke

  • Reply Johanna 29. November 2015 at 20:58

    Halloo Dami,

    also ich würde definitiv auch eine der Packungen anbrechen und davon naschen. Die anderen zwei Packungen würde ich dann wahrscheinlich verschenken, da sie sich optisch einfach perfekt als Geschenk eignen 🙂

    Liebste Grüße, Johanna 🙂

  • Reply Ines 29. November 2015 at 23:33

    Ich würde diesen zauberhaften und zartschmelzenden Gewinn gerne meinem Stiefpapa verschenken.

    Er ist immer für da und würde sich dolle darüber freuen da bin ich sicher.

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

    Ganz liebe Grüsse

    Ines

  • Reply Caro 29. November 2015 at 23:44

    Ich würde schwesterlich und brüderlich mit meinen Geschwistern teilen 🙂
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply Belinda 29. November 2015 at 23:45

    Hallo Dami,
    die Schokolade würde ich meiner Mama schenken, denn sie mag die Lindt-Kugeln so gerne.
    Vielleicht würde ich die kleine Schachtel für mich behalten 😉
    Viele liebe Grüße,
    Belinda

  • Reply Laura 30. November 2015 at 11:59

    Meine absolute schon immer und keine andere ober Lieblingsschokolade !!!! Die behalt ich natürlich selbst, ausser mein Mann ist ganz lieb und brav dann bekommt er vielleicht EIN Stück ab hahahahaha
    Liebe Grüße
    Laura

  • Reply Anna 30. November 2015 at 12:08

    Ich würde das Paket aufteilen, einen Teil an meinen lieben Stiefpapa und die andere Hälfte an mein liebstes Schwesterherz 🙂 und vielleicht würde ich das kleine Präsent sogar selbst behalten 😉

  • Reply Iris 30. November 2015 at 12:11

    Oh wie schön – die leckeren Lindt-Kugeln. Die würde ich mir mit meinem Mann teilen.

  • Reply Silke Straetz 1. Dezember 2015 at 11:56

    Ich teile selbstverständlich mit meinem Liebsten. Und die Cupcakes backe ich zu seinem Geburtstag Ende Dezember
    Für Amarena würde er alles tun (fast alles)… Viele Grüße und weiter so mit dem Blog. Respekt

  • Reply Küchensachen 1. Dezember 2015 at 12:18

    Ich würde die Kugeln meiner liebsten Oma schenken 🙂 Die freut sich immer über etwas Süßes und teilt schließlich auch alles mit mir 🙂

    Viele Grüße,

    Kathi

  • Reply Jeanette 1. Dezember 2015 at 12:20

    Ich habe es schon auf Facebook geschrieben – ich würde sie gerne an einen besonderen Menschen verschenken

  • Reply Isabell 1. Dezember 2015 at 13:10

    Ein schönes Gewinnspiel, ich würde die Pralinen meinem Papa schenken, denn Lindt Lindor sind seine absoluten Lieblings Pralinen und ich bin mir sicher, dass er mir dann auch eine Kugel abgibt. 🙂

  • Reply Maria 1. Dezember 2015 at 14:07

    Ich liebe Lindt Lindor, das sind ganz einfach mal meine Lieblinge und mein Liebling würde sich auch unter Garantie darüber freuen.

    Viele liebe Grüße

  • Reply Elena 1. Dezember 2015 at 17:22

    Diese leckeren Lindor-Kugeln würde ich mit meinen lieben Kolleginnen teilen. Die sind nämlich genauso verrückt danach, wie ich
    😉
    Viele Grüße

  • Reply Julia 1. Dezember 2015 at 21:01

    Natürlich teilen

    • Reply Julia 1. Dezember 2015 at 21:02

      Mit meiner besseren Hälfte ! 🙂

  • Reply Tanja Hassert 2. Dezember 2015 at 4:11

    Da ich die Lindor Pralinen schon kosten durfte und sie übrigens unheimlich lecker fand, würde ich vermutlich zumindest einen Teil verschenken, wenn sie denn solange überleben würden 😉

    Liebe Grüße,
    Tanja

  • Reply Stella 2. Dezember 2015 at 20:47

    Ich würde die Dose und das kleine Präsent verschenken und den Rest behalten für Serienabende mit meinen Mädels 🙂

  • Reply Helen 2. Dezember 2015 at 22:49

    Ich würde einen Teil behalten und den Rest verschenken, auch wenn es mir wahrscheinlich etwas schwer fallen wird, weil die Kugeln super lecker sind :p

    Lieben Gruß
    Helen

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.