Produkttest, Snacks, Sponsored Post

Zwei tolle Snacks mit Meerrettich von Koch

14. Oktober 2015

IMG_5361

Normalerweise wird Meerrettich sofort mit Lachs in Verbindung gebracht. Dass man diesen aber auch ganz gut ohne Fisch essen kann, werde ich euch heute mit zwei tollen Rezepten für kleine Snacks zeigen. Beide Kreationen beinhalten den stückigen Meerrettich von KOCH*, der durch seine zarten Raspeln besonders intensiv schmeckt.

Die Raspeln sind vom frisch geriebenen Meerrettich, der erntefrisch direkt vom Feld ins Glas abgefüllt wird. Tafel- und auch Sahnemeerrettich können für Fisch- und Fleischgerichte, sowie für Salate und als Aufschnitt verwendet werden.

1

2

Für die Zitronen-Meerrettich-Butter verwendete ich den Tafel-Meerrettich von KOCH der herzhaft-pikant im roten Outfit daher kommt. Die Butter sieht besonders hübsch aus, wenn man sie in kleinen Keksausstechern kühl stellt und später herausdrückt. Auf die Idee mit dem süßen Butter-Herz kam meine Mama 🙂 Die Butter schmeckt übrigens auch ganz ausgezeichnet mit frischem Rosmarin!

Rezept für Zitronen-Meerrettich-Butter

250 g weiche Butter
4TL Tafel-Meerrettich, stückig
2TL Agavendicksaft
1/2 Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer

1. Butter erwärmen und mit dem Meerrettich, dem Honig, der Zitronenschale und dem Zitronensaft einer halben Zitrone mischen.
2. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. In Pergamentpapier einrollen und die Seiten verdrehen.
4. Die Butter ins Gefrierfach legen.


3

4

Für das zweite Rezept wurde dann der etwas mildere Sahne-Meerrettich von KOCH verwendet. Die vielschichtigen Frischkäse-Pumpernickelwürfel schmecken klasse und lassen sich super, z.B. als Abendsnack, servieren. Um die getürmten Brotscheiben schneiden zu können (ohne dass sich die Creme verabschiedet) braucht ihr ein sehr scharfes Messer 😉

Rezept für  Geschichtete Pumpernickelwürfel mit Kräuter-, Paprika-, und Meerrettichcreme

300g Frischkäse
Salz
Pfeffer
Petersilie
Dill
Kresse
1/2 rote Paprika
4TL Ajvar (Paprikapüree)
4TL Sahne-Meerrettich, stückig
2TL Zitronensaft
8 Scheiben Pumpernickel

1. Frischkäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Frischkäse nun auf drei kleine Schüsseln verteilen.
2. Schüssel 1: Petersilie, Dill und Kresse waschen und klein hacken. Unter den Frischkäse rühren.
3. Schüssel 2: Die Paprika klein hacken und zusammen mit dem Ajvar unter den Frischkäse geben.
4. Schüssel 3: Den Zitronensaft, sowie den Meerrettich mit dem Frischkäse verrühren.
5. Nun nacheinander schichten: Pumpernickel, Meerrettichcreme, Pumpernickel, Paprikacreme, Pumpernickel, Kräutercreme, Pumpernickel.

IMG_5339
6
IMG_5319
*Werbung

Das könnte dich auch interessieren:

1 Comment

  • Reply Kartoffel-Meerrettich-Suppe mit Bacon- oder Rotbarschspieß - Schokokuss und ZuckerperleSchokokuss und Zuckerperle 22. Oktober 2016 at 15:15

    […] oder die geschichteten Pumpernickelwürfel mit Meerrettichcreme, die ich euch hier vorgestellt hatte. Auch dort kam der Sahne- sowie Tafelmeerrettich von KOCH’s zum Einsatz. […]

  • Leave a Reply

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.